Es werden 793–804 von 1663 Ergebnissen angezeigt

  • Empfehlung

    Ein Traum vom Glück

    Bewertet mit 3.00 von 5

    15,40

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Essen 1951: Nach der Flucht aus der Kriegshölle Berlin hat die junge Katharina Unterschlupf bei der Familie ihres verschollenen Mannes gefunden. Aber das Zusammenleben mit der barschen, zupackenden Schwiegermutter auf engem Raum fällt der lebenshungrigen Frau schwer. Sie will ein besseres Leben für sich und ihre beiden Töchter. Mit trotziger Entschlossenheit versucht sie, ihrem ärmlichen Umfeld zu entfliehen. Doch dann begegnet sie dem traumatisierten Kriegsheimkehrer Johannes …

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Ein Tropfen zum Glück

    20,60

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Um den Schreck eines Einbruchs zu verdauen, trinken vier Nachbarn eines Pariser Mehrfamilienhauses zusammen eine Flasche Wein aus dem Jahr 1954. Ein fröhlicher Abend mit überraschenden Folgen: Am nächsten Morgen erkennen sie ihre Stadt nicht wieder – sie sind zurückversetzt ins Jahr, aus dem der Wein stammt! Das Paris der fünfziger Jahre wartet mit Überraschungen auf: Julien, der Barmann, lässt in der legendären Harry’s Bar Audrey Hepburn seine neueste Kreation kosten, die er wohlgemerkt nicht nach der Schauspielerin, sondern nach seiner mitzeitreisenden Nachbarin Magalie benennt. Magalie wiederum wird für Juliens Ehefrau gehalten und begegnet ihrer Großmutter als junger Frau. Hubert isst Boeuf Bourgignon mit Édith Piaf und löst ein Familiengeheimnis. Und Bob, der amerikanische Tourist, hat die Mona Lisa ganz für sich allein … Für alle vier wird die Zeitreise zu einer Gelegenheit, sich über ihre Gefühle klar zu werden. Doch wie kommen sie zurück in die Zukunft?

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Ein wahnsinniges Spiel

    13,40

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Geschichte:

    Benedikt öffnet die Augen und sieht nur undurchdringliche Schwärze. Sein Bewegungsspielraum ist eingeschränkt und um sich herum spürt er nur kaltes und hartes Metall. Was ist passiert? Wo ist er? Gestern Abend hat er doch noch mit seinem kleinen Bruder telefoniert, der Morgen für Weihnachten zu ihm fahren wollte und jetzt ist er in einem stählernen Grab gefangen.

    Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt und Benedikt findet sich in einem wahnsinnigen Spiel wieder, in dem eine kalte Stimme die Fäden zieht. Schafft er es alle Aufgaben und Level zu bestehen oder heißt es am 24. Dezember “Game Over“?

    Ein Adventskalender für Erwachsene:

    • Die Seiten des Adventskalender-Buchs sind verschlossen. Jeden Tag kann ein neues Seitenpaar aufgetrennt und weiter in die Geschichte eingetaucht werden.
    • In 24 Kapiteln wird die spannende Escape Room Story erzählt.
    • Nach jedem Abschnitt muss ein Rätsel gelöst werden um weiterzukommen und hoffentlich letztendlich zu fliehen.
    • Die Lösung des Rätsels zeigt an, an welcher Stelle im Buch weitergelesen werden soll.
    • Der Weihnachtskalender ist perfekt als Geschenk für Escape Room Fans und Spannungs-, Krimi- und Rätselfreunde.
    • Mal etwas anderes: Ein Weihnachtskalender ganz ohne Schokolade.
    • Einfach am 1. Dezember die erste Doppelseite auftrennen, loslesen und sich mitreißen lassen…

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Ein Weiser, ein Kaiser und viel Reis

    15,40

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Bauern hungern, weil sie dem Kaiser so viel Reis abgeben müssen. Gegen diese Not erfindet ein weiser Mann ein Spiel für den Kaiser ? das Schach. Der Kaiser ist begeistert, und der Weise wünscht sich als Lohn ein Reiskorn für das erste Feld auf dem Spiel, zwei Reiskörner für das zweite, vier für das dritte und so fort bis zum vierundsechzigsten ? immer das Doppelte.
    Erst am Abend merkt der Kaiser, dass er keine Ahnung hatte von der versprochenen Reismenge: Eine Kolonne voll beladener Frachtschiffe von der Erde bis zur Sonne würde nicht ausreichen, sie zu transportieren!
    Künftig bekommt der Kaiser nur so viel Reis, wie er braucht, und in seinem Land muss niemand mehr hungern.

    Leseempfehlung 5 – 7 Jahre

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Ein weißer Elefant

    Bewertet mit 5.00 von 5

    19,90

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein „weißer Elefant“ ist ein arbeitsloser Arbeitender, der zwar seine Anstellung behält, dem aber das Tätigkeitsfeld entzogen wird. Waren früher nur unkündbare Beamte von einer solchen Situation betroffen, so ist die Praxis des Kaltstellens mitsamt Bore-Out heute in Großkonzernen, Banken und Versicherungen gängig, wenn Dienstverhältnisse aus bestimmten Gründen nicht einfach gekündigt werden können.
    Männlich, 51, ehemaliger Leiter der Abteilung Informationstechnologie. Drei Kinder von drei verschiedenen Frauen. Auf dem Abstellgleis. Die Fallhöhe dieses „weißen Elefanten“ ist vorprogrammiert. Daniel Wisser schildert seinen Absturz als schaurig-witziges Sittenbild unserer Gesellschaft.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Eine Billion Dollar

    Bewertet mit 4.00 von 5

    17,40

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    John Salvatore Fontanelli ist ein armer Schlucker, bis er eine unglaubliche Erbschaft macht: ein Vermögen, das ein Vorfahr im 16. Jahrhundert hinterlassen hat und das in fast 500 Jahren auf über eine Billion Dollar angewachsen ist. Der Erbe dieses Vermögens, so heißt es im Testament, werde einst der Menschheit die verlorene Zukunft wiedergeben. John tritt das Erbe an. Aber kann er noch jemandem trauen? Und dann erhält er einen Anruf von einem geheimnisvollen Fremden, der zu wissen behauptet, was es mit dem Erbe auf sich hat …

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Eine fast perfekte Welt

    Bewertet mit 5.00 von 5

    20,60

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Wie wird man glücklich in einer Welt, die nicht perfekt ist?

    Als Ester noch in Genua lebte, sehnte sie sich nach Sardinien zurück. Nach der wilden, steinigen Landschaft und dem ursprünglichen Leben im Dorf. Nun ist sie zurück in ihrer Heimat, doch die Sehnsucht ist geblieben. Ihrer Tochter Felicita soll es da besser ergehen – und tatsächlich findet sie ihr Glück. Im bunten Hafenviertel von Cagliari fertigt sie Schmuck aus Weggeworfenen und zieht ihren Sohn Gregorio groß – dem das Leben seiner Mutter bald zu eng wird.

    Hier geht’s zur Leseprobe

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Eine Frage der Würde

    Bewertet mit 4.00 von 5

    20,60

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Richter Pierluigi Rocca befindet sich auf dem Höhepunkt seiner glanzvollen Karriere. Doch genau zu diesem Zeitpunkt scheint es, als würden verborgene Widersacher wegen Bestechlichkeit gegen ihn ermitteln. Voller Sorge wendet er sich an einen alten Freund, den Anwalt Guido Guerrieri, und bittet ihn um Hilfe. Guerrieri ist von der Unschuld Roccas überzeugt und übernimmt offiziell seine Verteidigung. Es gelingt ihm, den Hauptzeugen als unglaubwürdig darzustellen und seine Aussagen damit wertlos zu machen. Doch dann tauchen plötzlich Indizien auf, die Guerrieri vor ein schmerzhaftes Dilemma stellen …

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Eine Frage der Zeit

    Bisher 20,60 12,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Eine geradezu unglaubliche, aber wahre Geschichte

    Es ist ein höchst ungewöhnlicher Auftrag, den drei Werftarbeiter 1913 von Kaiser Wilhelm II. erhalten: Sie sollen ein Dampfschiff in seine Einzelteile zerlegen und südlich des Kilimandscharo wieder zusammensetzen. Doch in Afrika geraten sie in das Räderwerk des Kolonialismus, aus dem es kein Entrinnen gibt.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Eine Frau am Telefon

    16,50

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Charlène ist eine lebenslustige Frau, sie trinkt und raucht und trägt das Herz auf der Zunge. Sie ist Anfang sechzig, beide Kinder sind aus dem Haus, ein Ersatz für den verstorbenen Gatten ist leider noch nicht gefunden. Um dieses Problem zu besprechen, ruft die Mutter ihre Tochter an, und wir hören ihr dabei zu. Dating, Fernsehserien, der Hund. Aber es geht auch um ernstere Dinge – die Leere etwa, die sie manchmal umgibt, oder ihre schwere Krankheit. Trotzdem bringen einen die Anrufe fast immer zum Lachen. Charlène ist selbstsüchtig, politisch unkorrekt, unhöflich, vorwurfsvoll und widersprüchlich. Dann wiederum ist sie besorgt, zärtlich, zerbrechlich. Unmöglich, ihr lange böse zu sein.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Eine italienische Reise

    26,80

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Um 1700 machte sich ein Geigenbauer aus dem Allgäu auf den Weg nach Italien. Seinen Namen kennen wir nicht, aber eines seiner Instrumente: gebaut in süddeutscher Tradition, aber vermutlich in Venedig fertiggestellt. Es legt Zeugnis ab von einem Netzwerk, in dem bereits vor mehr als drei Jahrhunderten Menschen, Waren und Wissen durch Europa zirkulierten.
    Philipp Blom hat diese Geige entdeckt und kommt von ihrem Klang nicht mehr los. Nun hat er ihre Geschichte erforscht. Sie handelt von Migration, von der Lebenswelt der Handwerker, aber auch von Venedig, der damaligen Hauptstadt der Musik. Die Suche nach dem namenlosen Geigenbauer liefert den Schlüssel zu einer ganzen Epoche – die unserer Gegenwart gar nicht so fremd ist.

    Hier geht’s zur Leseprobe

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Eine kleine Geschichte über die Liebe

    19,50

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand
    Sandro und Sanja kommen in ein Feriencamp auf die Insel Le Sél, auf der es kaum Erwachsene gibt, nur die Köchin Selma und den Gefühlsprofessor. Und Stachelballons, die auf die Kinder aufpassen und sie begleiten auf ihrem Weg zur großen Lichtung in der Mitte der Insel: dort findet jedes Jahr das Eselohrenfest statt mit den grauen, störrischen Tieren und vielen Büchern und Geschichten.
    Es geht also um das Lesen, um Esel, Eselsohren und Lesezeichen und natürlich um die Liebe: Sandro kann Sanja gar nicht leiden, sie ist viel zu schlau und außerdem ein Mädchen. Dafür mag der Stachelballon Sanja umso mehr. Leider ist er stumm und kann es ihr nicht sagen.
    Am Ende merken alle: Liebe ist wunderschön – aber manchmal tut sie doch auch ein bisschen weh …
    In den Warenkorb