Es werden 1–12 von 305 Ergebnissen angezeigt

  • Empfehlung
    NEU

    Moralspektakel

    26,80

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Moral als Show: Wenn es wichtiger ist die richtige Haltung zu zeigen, als sie zu haben – und warum das ein Problem ist

    Wir wollen gute Menschen sein, aber das allen anderen auch zeigen. Denn unser moralischer Charakter verschafft uns Anerkennung und Attraktivität. Doch durch den Einfluss der digitalen Medien wird Moral immer mehr zum Statussymbol und die öffentliche Diskussion zu einem Moralspektakel. Mit negativen Folgen, denn die inszenierte Moral führt zu Populismus, Symbolpolitik, verzerrter Forschung und wirkungslosen Maßnahmen gegen Diskriminierung. Statt uns in Schaukämpfen zu profilieren, zeigt uns Philipp Hübl, wie wir einer universellen Ethik folgen können, um reale Missstände zu beseitigen – einer Ethik, in der weder autoritäres Denken noch Opfergruppen im Mittelpunkt stehen, sondern der selbstbestimmte Mensch.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung
    NEU

    Warum der Liberalismus gescheitert ist

    28,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Liberalismus ist gescheitert, weil er gesiegt hat. Das ist Patrick J. Deneens wichtigste These. Je erfolgreicher der Liberalismus wurde, desto stärker hat er seine Selbstwidersprüche offenbart: Er war angetreten für größere Gleichheit, für kulturellen Pluralismus, den Schutz der menschlichen Würde und die Erweiterung der Freiheit. In Wahrheit hat er nun zu titanischer Ungleichheit geführt, zu materiellem und geistigem Verfall und der Unterhöhlung der Freiheit. Diese Symptome mit noch mehr Liberalismus bekämpfen zu wollen, vertieft nur die politische, soziale, ökonomische und moralische Krise. Die Atomisierung der Gesellschaft, die den Menschen aus seinen traditionellen Bindungen herauslöst, lässt sich durch weitere Deregulierung nicht aufhalten. Daher stehen wir heute vor der paradoxen Situation: Die Bürger der digitalmodernen Demokratien dürfen sich freier denn je fühlen und erleben sich zugleich als machtlos. Und dies kommt den rechten Rebellen zugute …

    In den Warenkorb
  • Empfehlung
    NEU

    Erklärs mir, als wäre ich 5: Wirtschaft

    10,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Was ist das Bruttoinlandsprodukt? Wie funktioniert unser Rentensystem? Was ist der Unterschied zwischen Umsatz und Gewinn?
    Jeder von uns kommt Tag für Tag mit wirtschaftlichen Begriffen und Abläufen in Kontakt – ob beim Einkaufen, während des Lesens von Zeitung und Newsfeed oder beim Blick auf das eigene Bankkonto. Wir akzeptieren das so, oft jedoch ohne alles zu verstehen und damit auch angemessen

    hinterfragen zu können.

    In diesem Buch setzt sich Petra Cnyrim mit der komplexen Welt der Wirtschaft auseinander und erklärt sie uns gleichermaßen verständlich und unterhaltsam.

    • Was macht ein Entrepreneur?

    • Wie wird unser Geld gemacht?

    • Was ist ein Fonds?

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Der Untergang der Wagner

    25,70

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Januar 1742. Ein windschiefes Segelboot strandet an der Küste Brasiliens, an Bord 30 Männer, die einzigen Überlebenden des königlichen Eroberungsschiffs »The Wager«, das in einem Sturm zerschellt ist. Sechs Monate später: Drei Schiffbrüchige werden in Chile an Land gespült und erklären die 30 Männer zu Meuterern, die skrupellos gemordet hätten … Wer lügt, wer sagt die Wahrheit? Das soll ein britisches Kriegsgericht entscheiden. Es geht um Leben oder Tod. David Grann spinnt aus dem Archivmaterial eines historischen Kriminalfalls eine packende und atmosphärisch dichte Abenteuererzählung. Schuld und Unschuld, Treue und Verrat liegen eng beieinander, und am Ende kommt eine schockierende Wahrheit zutage …
    In hochwertiger Ausstattung mit Bildteilen, Karten und Lesebändchen

    Ausstattung: mit Karten und Farbbildteil

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Der Tod der Tribune

    33,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    REVOLUTIONÄRE UND PHILOSOPHEN – DER KAMPF DER GRACCHEN UM EINE ANDERE REPUBLIK

    SAKRILEG! Tiberius Gracchus – vor Übergriffen geschützt durch den heiligen Schwurbund des Volkes, der jedem seiner Tribune Unverletzlichkeit garantiert – wird im Jahr 133 v. Chr. von Senatoren und ihren Gefolgsleuten auf dem Kapitol erschlagen. Tiberius hatte es gewagt, gegen den Willen des Sensats eine Bodenreform zur Landverteilung durchzusetzen. Doch den Senatoren geht es um mehr als um ein paar Äcker – sie fürchten um ihre Macht. Dennoch wagt es zehn Jahre später der Bruder des Ermordeten, Caius Gracchus, die Politik des Tiberius aufzugreifen und voranzutreiben, und so widerfährt ihm das gleiche Schicksal.

    133 v. Chr. – das hat Rom in den mehr als 600 Jahren seit seiner Gründung noch nicht erlebt: Mitglieder des ehrwürdigen Senats verwandeln sich in einen rasenden Mob und erschlagen den durch heiliges Recht unantastbaren Volkstribunen Tiberius Sempronius Gracchus. Er hat es gewagt, ein Gesetz zur Bodenreform einzubringen, das die Armen begünstigt, der römischen Elite aber nicht willkommen ist. Doch die mordlüsternen Senatoren ahnen noch größeres Unheil voraus – eine Verschiebung der politischen Kräfteverhältnisse insgesamt zu ihrem Nachteil. Zehn Jahre später wiederholt sich die Tragödie, als der jüngere der Gracchen-Brüder, Caius, ein komplexes politisches Programm ins Werk setzt, dessen Kern abermals eine Bodenreform ist. Auch er findet den Tod durch die Hand seiner senatorischen Gegner.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Das Kreuz mit dem Quadrat

    14,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Passt ein Würfel durch sich selbst? Warum ist 2023 ein besonderes Jahr? Und was macht man bei drei Lügen, zu denen es nur eine Wahrheit gibt? In seinem neuen Buch präsentiert der Wissenschaftsjournalist und Mathe-Autor Holger Dambeck 100 neue Rätsel, die zum Denken und Knobeln anregen.

    Nicht nur auf Reisen, sondern auch in der Mathematik gilt häufig: Der Weg ist das Ziel. Anders als bei vielen Schulaufgaben gibt Holger Dambeck in seinen Mathe-Rätseln deshalb keine Lösungswege vor, sondern lädt seine Leserinnen und Leser ein, selbst auf Entdeckungsreise zu gehen. Denn Lösungen wollen gefunden werden und dafür braucht es Kreativität, Wachsamkeit und Freude am Unbekannten.

    Nach dem großen Erfolg seiner beiden Rätselbücher »Kommen drei Logiker in eine Bar« und »Blind Date mit zwei Unbekannten« präsentiert Holger Dambeck, seit 2014 Autor der beliebten SPIEGEL-Kolumne »Rätsel der Woche«, in »Das Kreuz mit dem Quadrat« nun seine neueste Sammlung mit 100 schlauen Mathe-Rätseln. Viel Freude beim Knobeln!

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Das Fahrrad

    16,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Geschichte des Fahrrads in 8 bezaubernden Pop-ups

    Sowohl erfahrene Radsportlerinnen als auch Fahrradanfänger können in diesem Buch viel entdecken. Acht aufwändig gestaltete Pop-ups zeigen Szenen aus der Geschichte des Fahrrads – von der Draisine, die nur aus zwei Rädern und einer Stange bestand, über das Hochrad bis hin zum modernen Mountainbike. Spannende Fakten über die Tour de France, die Erfindung des Tandems und Fixies machen Lust, sich selbst aufs Fahrrad zu schwingen. Dieses Buch ist ein Must-Have für Fahrradfans jeden Alters.
    Dieses Buch wird klimaschonend produziert.

    Ausstattung: 8 Pop-up-Seiten

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Fast forward. Die KI-Revolution: Chancen und Risiken

    22,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    KI – Fluch oder Segen? Was macht Künstliche Intelligenz mit unserer Gesellschaft? Wie können wir KI nutzen, um unsere Zukunft zu gestalten? Welche Risiken birgt KI wirklich?
    In „FAST FORWARD“ präsentieren renommierte Expert:innen zentrale Risikobereiche und Chancen, die sich durch die KI-Revolution für Bildung, Arbeit, Wissenschaft, Umwelt und Gesundheit ergeben. Damit beantwortet das Buch wichtige Fragen, die wir uns seit der rasanten Verbreitung von ChatGPT & Co., immer häufiger stellen. Anhand von aktuellen Beispielen verdeutlichen die Autor:innen eindrucksvoll die Notwendigkeit einer verantwortungsvollen KI. Der entscheidende Faktor für eine nachhaltige Zukunft liegt in einer ganzheitlichen Betrachtung der Herausforderungen und Chancen unserer Zeit.
    • Potential von KI in den Bereichen Arbeit, Bildung, Gesundheit, bis hin zu Klima- und Artenschutz
    • Verblüffende Fakten und aktuelle Beispiele
    • Verständlich und übersichtlich, inkl. Vorschläge zur Umsetzung
    • Ganzheitliche Betrachtung ohne schwarz-weiß Denken

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Mache die Welt (Teil IV)

    Bisher 26,80 22,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Im vierten Band seiner Philosophiegeschichte widmet sich Richard David Precht den großen Ideen der Moderne.

    Die Moderne provoziert die Philosophie! Der Raum als feste Größe der Physik verliert an Bedeutung, die Frage, was Materie ist, erscheint auf einmal erstaunlich unklar. Ebenso unklar ist die Frage, was Leben ist, und auch das Bewusstsein wird zunehmend zum Rätsel. Mit Sigmund Freuds Psychoanalyse übernimmt das Unbewusste die Herrschaft über den Menschen und fordert die altehrwürdige Vernunftphilosophie heraus.Und auch der Blick auf das große Ganze scheint versperrt zu sein: Die Soziologie, ein neuer Konkurrent, beansprucht das Terrain für sich. Relevant bleibt die Philosophie nur dann, wenn sie einen Mehrwert schafft, der über die Perspektive der Naturwissenschaften, der Psychologen und Soziologen hinausgeht. Sie muss näher an die Dinge heran, tiefer ins Leben blicken und sehr viel genauer beschreiben als sie es traditionell getan hat. Muss die Philosophie das Fernrohr nach innen richten, tief in sich hineinsehen, dorthin, wo die experimentelle Psychologie nie hingelangt? Auf diese Weise entstehen Edmund Husserls Phänomenologie und die neuen Ontologien Martin Heideggers, Alfred North Whiteheads und Nicolai Hartmanns. Soll sie bei der Logik der Sprache ansetzen? So tun es die analytischen Philosophen im Anschluss an Ludwig Wittgenstein und Bertrand Russell. Oder ist Philosophie ein Denken in Bildern, Metaphern und Zwischenräumen wie bei Ernst Bloch und Walter Benjamin?Parallel zur Selbstverständigung der Philosophen radikalisieren sich die Zeitläufte. Der Erste Weltkrieg erschüttert die abendländische Zivilisation und fordert zum radikalen Neudenken auf. Ein Gedankenfestival der Ideen mit einem jähen Ende: dem Zweiten Weltkrieg.Kenntnisreich und elegant zeichnet Richard David Precht die Wege des Denkens in der Moderne nach – mit ihren weitreichenden Folgen bis hinein in unsere Zeit.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Soccermatics

    Bisher 19,95 15,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Jemand mag ein Dribbelkünstler sein oder ein Flankengott, aber ohne eine Struktur auf dem Platz nützt das wenig. Fußball ist mehr als Statistik und Taktik, mehr als Ausnahmespieler und mehr als der unbedingte Wille zu gewinnen. Fußball ist mehr als ein Spiel. Mathematik auch. David Sumpter entwirft in seinem Buch eine Fußball-Mathematik, die weit über Alex Fergusons Taktiken und Lionel Messis Tempodribblings hinausgeht.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Die Ära Josef Klaus

    Bisher 99,00 40,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Österreich in den “kurzen” 1960er Jahren. Band 1

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Dinge

    17,60

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Geschichte der Menschheit wurde von Anbeginn von Frauen mitgeschrieben. Anhand 100 Objekten erzählt Annabelle Hirsch, wie unser aller Leben von den Erfindungen und Errungenschaften von Frauen geprägt wird. Ein unverzichtbares Buch für alle, die ihren Horizont erweitern möchten. Was erzählen uns Handabdrücke auf frühen Höhlenmalereien über die Rolle der Frau bei der Jagd? Und die parfümierten Handschuhe der Katharina von Medici über Prostitution im 16. Jahrhundert? Was hat ein Mobiltelefon mit Femiziden zu tun? Oder Kim Kardashians Brillantring mit Elena Ferrante? Hundert Gegenstände des Alltags, der Mode, der Medizin, der Kunst, leise und laute Objekte, solche, die vom Freiheitsdrang und der Rebellion der Frauen zeugen, aber auch solche, die für die Mythen und Normen stehen, mit denen man sie schon immer kleinhalten wollte. Annabelle Hirsch schafft einen Kosmos der Frauen und ihrer Dinge. Ob eine antike Amazonen-Puppe, das Lilith-Amulett, die Nonnen-Krone von Hildegard von Bingen, ein Bidet, eine Hungerstreik-Medaille, eine Brosche von Hannah Arendt oder eine Tupperdose – dieses Buch ist prall gefüllt mit skurrilen Fakten, unglaublichen Anekdoten und historischer Sprengkraft.

    In den Warenkorb