Es werden 1–12 von 67 Ergebnissen angezeigt

  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    1931 Finanzkrisen 2008

    Bisher 25,70 19,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Können wir aus der Geschichte lernen?

    Die großen Finanzkrisen 1931 und 2008 im Vergleich – und was sie für heute bedeuten.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Berlin 1936

    Bisher 20,60 10,30

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Diktatur im Pausenmodus: Stadt und Spiele im Sommer 1936
    Im Sommer 1936 steht Berlin ganz im Zeichen der Olympischen Spiele. Zehntausende strömen in die deutsche Hauptstadt, die die Nationalsozialisten in diesen sechzehn Tagen als weltoffene Metropole präsentieren wollen. Oliver Hilmes folgt prominenten und völlig unbekannten Personen, Deutschen und ausländischen Gästen durch die fiebrig-flirrende Zeit der Sommerspiele und verknüpft die Ereignisse dieser Tage kunstvoll zum Panorama einer Diktatur im Pausenmodus.
    Die “Juden verboten”-Schilder sind plötzlich verschwunden, statt des “Horst-Wessel-Lieds” klingen Swing-Töne durch die Straßen. Berlin scheint für kurze Zeit eine ganz normale europäische Großstadt zu sein, doch im Hintergrund arbeitet das NS-Regime weiter daran, die Unterdrückung zu perfektionieren und das Land in den Krieg zu treiben.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Bescheidener Vorschlag zur Lösung der Eurokrise

    Bisher 5,20 3,70

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein New Deal für Europa!

    Nach dem spektakulären Regierungswechsel in Griechenland ist die Aufregung in Europa groß – im Zentrum der Debatten stehen der neue griechische Finanzminister Yanis Varoufakis und die wirtschaftlichen Verhandlungen, die über die Zukunft Europas entscheiden werden. Doch was will Yanis Varoufakis wirklich?

    In diesem Debattenbuch analysieren er und seine Koautoren die Ursachen der Eurokrise und machen konkrete Vorschläge zu ihrer Lösung.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Buyology

    Bisher 22,60 19,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Was wissen wir eigentlich wirklich darüber, warum wir kaufen, was wir kaufen? Niemand hat bisher erschlossen, was genau in unserem Gehirn passiert, wenn wir Kaufentscheidungen treffen – der Marketingguru Martin Lindstrom ändert das jetzt. In seinem Bestseller »Buyology«, der in 25 Sprachen übersetzt wurde, präsentiert der gebürtige Däne die faszinierenden Ergebnisse seiner revolutionären Neuromarketingstudie, in der er erstmals die unmittelbare Wirkung von Marketing auf das menschliche Gehirn untersucht. Er zeigt, was selbst die raffiniertesten Unternehmen, Werbemacher und Marketer noch nicht über unsere Kaufgedanken wissen, räumt mit den gängigen Vorurteilen über unser Kaufverhalten auf und liefert uns spannende Erkenntnisse über die Beeinflussung unserer Entscheidungen, unser Kaufverhalten und letztlich uns selbst.

    In den Warenkorb
  • Platzhalter
    Empfehlung

    Colette

    Bewertet mit 5.00 von 5

    9,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Aus dem Französischen von Stefanie Neumann.

    Hardcover. Hellblauer Ganzleineneinband mit Goldprägung am Buchrücken. Schutzumschlag am Buchrücken eingerissen.  Kopfschnitt vergilbt.

    Buch in guten Zustand.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Freudenhaus

    Bisher 24,00 18,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    In einer Provinzhauptstadt wird ein Fußballstadion gebaut – ohne dass es dafür ein ausreichendes Publikum gäbe. Selbst an Spieltagen bietet es ein Bild überwältigender Leere – gleichsam als Kathedrale irrwitziger Gigantomanie.
    Egyd Gstättner schickt sein Alter Ego Fraundorfer auf Recherche: Von den leeren Stühlen des Stadions bis in die Niederungen der Lokalpolitik sowie des Narzissmus und der Gier gräbt er. Zur Seite steht ihm der Geist des Eugène Ionesco, der Meister des absurden Theaters, der zunächst nicht fassen kann, was Fraundorfer zutage fördert. Bald aber wird er mit einstimmen in den Chor des Absurden – vor zweiunddreißigtausend leeren Stühlen.
    In gewohnter satirischer Schärfe stößt Egyd Gstättner in bizarre Abgründe menschlicher Gier und grotesken Geltungsdrangs und führt die bis zur Kenntlichkeit entstellten Protagonisten der alltäglichen Absurdität vor.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Herz ist ein einsamer Jäger

    Bisher 5,00 3,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Roman spielt im Staat Georgia, in einer hässlichen heißen Innenstadt. Es ist die Geschichte eines begabten Mädchens, Mick Kelly, und ihres gewaltsamen Kampfes gegen eine unnachgiebige und harte Umgebung. Carson McCullers’ mitleidiges Engagement gilt den einsamen Sonderlingen und Außenseitern, die sich um den taubstummen John Singer scharen, um ihm ihr Herz auszuschütten.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das verlorene Symbol

    Bisher 28,00 10,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Washington, D.C.: In der amerikanischen Hauptstadt liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Aber dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole.
    Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt. Doch er jagt nicht nur – er wird selbst zum Gejagten. Denn das Rätsel, das nur er zu lösen vermag, ist für viele Kreise von größter Bedeutung – im Guten wie im Bösen. Danach wird die Welt, die wir kennen, eine andere sein.
    Das verlorene Symbol ist der dritte Roman aus der Thriller-Reihe um Robert

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Denker greift ein

    Bisher 8,60 4,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    In der dritten Klasse Mittelschule herrscht große Aufregung. Lilibeth, Pik-As und der Denker machen sich ihre eigenen Gedankan darüber, dass von Zeit zu Zeit etwas verschwindet. Aber der Kragen platz den drei Freunden, als eine wertvolle Uhr in der Bank eines Mischlingskindes gefunden wird. Die drei Freunde sind bereit, die Unschuld ihres Mitschülers zu beweisen.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der erste Mensch

    Bisher 21,50 10,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Gespiegelt in der Figur Jacques Comery erzählt Camus von seiner Kindheit, die er mit seiner fast tauben, analphabetischen Mutter und einer dominanten Großmutter im Armenviertel Algiers verbringt. Auf der Suche nach einer Vaterfigur beginnt er, über die eigene Herkunft zu reflektieren.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Fall Paul Kammerer

    Bisher 24,70 17,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein wahrer Wissenschaftskrimi

    Liebestoller Verehrer von Alma Mahler und von anderen Künstlerinnen Wiens, Popstar der Biologie, Komponist, möglicher Entdecker der epigenetischen Vererbung und angeblicher Fälscher von Experimenten: Ein spektakuläreres Wissenschaftsleben als das von Paul Kammerer ist kaum vorstellbar.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Himmel von Hollywood

    Bisher 21,50 8,00

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der einst vielversprechende Schauspieler Tom Green kehrt nach einem Knastaufenthalt nach Hollywood zurück mit zweihundert Dollar in der Tasche und kaum einer Perspektive. Zufällig trifft er auf zwei Schauspielerkollegen, die wie er schon bessere Tage gesehen haben. Auf einer nächtlichen Sauftour finden die drei sympathischen Loser einen Toten — und planen den Coup ihres Lebens.

    In den Warenkorb