Es werden 13–24 von 147 Ergebnissen angezeigt

  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Freudenhaus

    Bisher 24,00 18,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    In einer Provinzhauptstadt wird ein Fußballstadion gebaut – ohne dass es dafür ein ausreichendes Publikum gäbe. Selbst an Spieltagen bietet es ein Bild überwältigender Leere – gleichsam als Kathedrale irrwitziger Gigantomanie.
    Egyd Gstättner schickt sein Alter Ego Fraundorfer auf Recherche: Von den leeren Stühlen des Stadions bis in die Niederungen der Lokalpolitik sowie des Narzissmus und der Gier gräbt er. Zur Seite steht ihm der Geist des Eugène Ionesco, der Meister des absurden Theaters, der zunächst nicht fassen kann, was Fraundorfer zutage fördert. Bald aber wird er mit einstimmen in den Chor des Absurden – vor zweiunddreißigtausend leeren Stühlen.
    In gewohnter satirischer Schärfe stößt Egyd Gstättner in bizarre Abgründe menschlicher Gier und grotesken Geltungsdrangs und führt die bis zur Kenntlichkeit entstellten Protagonisten der alltäglichen Absurdität vor.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Geheimnis des Kalligraphen

    Bisher 26,80 20,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    In Damaskus macht ein Gerücht die Runde: Nura, die schöne Frau des berühmten Kalligraphen Hamid Farsi, sei geflüchtet. Warum hat sie ein Leben, um das viele sie beneiden, hinter sich gelassen? Oder war sie Opfer einer Entführung der Gegner ihres Mannes? Schon als junger Mann wird Farsi als Wunderkind der Kalligraphie gefeiert. Nun arbeitet er verbissen an Plänen für eine radikale Reform der arabischen Sprache, nicht ahnend, dass zwischen Nura und seinem Lehrling Salman eine leidenschaftliche Liebe ihren Anfang nimmt – die Liebe zwischen einer Muslimin und einem Christen. Der neue Roman des deutsch-syrischen Autors ist ein großer Bilderbogen der syrischen Gesellschaft, der alle Sinne der Leser anspricht.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Herz ist ein einsamer Jäger

    Bisher 5,00 3,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Roman spielt im Staat Georgia, in einer hässlichen heißen Innenstadt. Es ist die Geschichte eines begabten Mädchens, Mick Kelly, und ihres gewaltsamen Kampfes gegen eine unnachgiebige und harte Umgebung. Carson McCullers’ mitleidiges Engagement gilt den einsamen Sonderlingen und Außenseitern, die sich um den taubstummen John Singer scharen, um ihm ihr Herz auszuschütten.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Krokodil

    Bisher 25,70 20,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Fjodor Dostojewski – der Inbegriff von existenzieller Düsternis und qualvoller Seelenanalyse? Diese Sammlung weitet den Blick. Fünf neu übersetzte Erzählungen zeigen den russischen Großmeister von einer überraschend anderen, hierzulande kaum bekannten Seite: als Autor heiterer, satirischer Geschichten.

    Die Besichtigung eines leibhaftigen Krokodils scheint Iwan Matwejitsch die geeignete Vorbereitung auf eine Europareise – da wird er von dem monströsen Tier verschluckt. Für niemanden, das Opfer eingeschlossen, ist das ein Anlass zur Klage, befördert die Attraktion eines sprechenden Menschen im Reptilienbauch doch finanzielle Interessen und Eitelkeiten aller Art. Nicht um Geld, aber um seine Glaubwürdigkeit als Mann der Reformen kämpft Staatsrat Pralinski. Um Toleranz zu demonstrieren, taucht er unangemeldet bei der Hochzeit eines Angestellten auf – «Eine peinliche Geschichte» mit chaotischen Folgen. Ob Slapstick, Groteske, sanfte Ironie oder Tragikomik – Dostojewski zieht in diesem Band alle humoristischen Register.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Lesebuch der Spieler

    Bisher 18,50 14,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    In der Wissenschft werden immer wieder Versuchsszenarien beschrieben, bei denen in Spielsituationen menschliches Verhalten erforscht wird. Schriftsteller haben dieses Thema schon viel früher entdeckt. Im Spiel zeigt sich Dramatisches, Emotionales und Schicksalhaftes – der ideale Stoff für Romane und Erzählungen. 30 literarische Texte sind zu einem vergnüglichen Lesebuch zusammengestellt.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Mysterium der Tiere. Was sie denken, was sie fühlen

    Bisher 22,70 10,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Wie kommt es, dass Buckelwale im Nordatlantik jedes Jahr neue Lieder erfinden und eine Gruppe von Orcas an der Westküste Kanadas keinen Fisch frisst? Der Biologe Karsten Brensing weiß Verblüffendes über das Tierreich zu berichten, das nahelegt: Tiere entwickeln sich weiter und etablieren, was wir Menschen „Kultur“ nennen. Von Schimpansen, die mit Stöckchen speisen, über Orang-Utans, die mit Sexspielzeug und selbstgebastelten Puppen hantieren: „Das Mysterium der Tiere“ führt uns in eine Welt, die wir so noch nicht gesehen haben – und die der unseren gar nicht so fremd ist. Brensing zieht hierfür neueste wissenschaftliche Erkenntnisse genauso heran wie seine eigenen Erfahrungen aus der Arbeit mit Tieren. Ein Buch, das die Perspektive auf unsere Welt verändert.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Spiel des Engels

    Bisher 24,95 20,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein Labyrinth voller Geheimnisse
    Barcelona in den turbulenten Jahren vor dem Bürgerkrieg: Der junge David Martín fristet sein Leben als Autor von Schauergeschichten. Als ernsthafter Schriftsteller verkannt, von einer tödlichen Krankheit bedroht und um die Liebe seines Lebens betrogen, scheinen seine großen Erwartungen sich in nichts aufzulösen. Doch einer glaubt an sein Talent: Der mysteriöse Verleger Andreas Corelli macht ihm ein Angebot, das Verheißung und Versuchung zugleich ist. David kann nicht widerstehen und ahnt nicht, in wessen Bann er gerät – und in welchen Strudel furchterregender Ereignisse …
    Mit unwiderstehlicher erzählerischer Kraft lockt uns Carlos Ruiz Zafón wieder auf den Friedhof der Vergessenen Bücher: mitten hinein in einen Kosmos voller Spannung und Fantastik, Freundschaft und Liebe, Schrecken und Intrige. In eine Welt, die vom diabolischen Wunsch nach ewiger Schönheit regiert wird.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Technische Museum in Wien

    Bisher 42,00 25,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Welt der Erfinder und Kontrukteure.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Ungeheuer von Florenz

    Bisher 22,50 15,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Zwischen 1968 und 1985 wurden in der Umgebung von Florenz acht Liebespaare ermordet – eine bis heute nicht restlos aufgeklärte Verbrechensserie. Magdalen Nabbs Roman über diesen wahren Fall ist plausible Hypothese und spannendes Stück Literatur zugleich.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das verlorene Symbol

    Bisher 28,00 10,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Washington, D.C.: In der amerikanischen Hauptstadt liegt ein sorgsam gehütetes Geheimnis verborgen, und ein Mann ist bereit, dafür zu töten. Aber dazu benötigt er die Unterstützung eines Menschen, der ihm freiwillig niemals helfen würde: Robert Langdon, Harvard-Professor und Experte für die Entschlüsselung und Deutung mysteriöser Symbole.
    Nur ein finsterer Plan ermöglicht es, Robert Langdon in die Geschichte hineinzuziehen. Fortan jagt der Professor über die berühmten Schauplätze der Hauptstadt. Doch er jagt nicht nur – er wird selbst zum Gejagten. Denn das Rätsel, das nur er zu lösen vermag, ist für viele Kreise von größter Bedeutung – im Guten wie im Bösen. Danach wird die Welt, die wir kennen, eine andere sein.
    Das verlorene Symbol ist der dritte Roman aus der Thriller-Reihe um Robert

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Bibliothekar der lieber dement war, als zu Hause bei seiner Frau

    Bewertet mit 4.00 von 5

    Bisher 8,30 4,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Es muss doch noch mehr geben als eine langweilige, vorgezeichnete Existenz ins Grab hinein, eine lieblose Ehe, die einem jede Selbstachtung raubt, und Kinder, die einem fremd sind – sagt sich der gut siebzigjährige Désiré Cordier eines schönen Tages. Und entwirft eine ungewöhnliche Strategie: Er beschließt, einen auf dement zu machen. Die Rolle des senilen Vergesslichen bereitet dem ehemaligen Bibliothekar nicht nur ein diebisches Vergnügen, er spielt sie auch so gut, dass ihn die Familie schließlich ins Pflegeheim bringt, wo er endlich frei zu sein meint …

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Denker greift ein

    Bisher 8,60 4,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    In der dritten Klasse Mittelschule herrscht große Aufregung. Lilibeth, Pik-As und der Denker machen sich ihre eigenen Gedankan darüber, dass von Zeit zu Zeit etwas verschwindet. Aber der Kragen platz den drei Freunden, als eine wertvolle Uhr in der Bank eines Mischlingskindes gefunden wird. Die drei Freunde sind bereit, die Unschuld ihres Mitschülers zu beweisen.

    In den Warenkorb