Zwei Lebenswege. Eine Debatte

22,95

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Erwin Pröll und Peter Turrini sind etwa gleich alt und durchlebten die jüngere Geschichte Österreichs in denkbar unterschiedlichen Lebenssituationen: Pröll als Sohn einer Bauernfamilie im Weinviertel, Turrini als im Kärntner Dorf ausgegrenztes Zuwandererkind.
Ihre Lebenslinien kreuzten sich immer wieder – das erste Mal 1978 in der Auseinandersetzung um Turrinis legendäre TV-Serie „Alpensaga“. Heute sind die einstigen Gegner neugierige und streitbare Gesprächspartner. Peter Turrini lebt seit 1991 in Niederösterreich und spricht in diesem Buch mit Erwin Pröll über Heranwachsen, Leben, Lieben, Kunst & Politik. Das Gespräch moderierte der Journalist Herbert Lackner an drei markanten Orten in Niederösterreich.

Autor: Pröll, Turrini, Lackner ISBN: 978-3-8000-7719-9 Kategorien: , Schlüsselworte: ,
Ueberreuter , 2019
Hardcover , 168 Seiten
Produkt-ID:3837

1 Bewertung für Zwei Lebenswege. Eine Debatte

  1. Lieselotte Stalzer

    Gepflegter Diskurs zwischen konträren Persönlichkeiten

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.