Lieber ich als perfekt. Warum denken schön macht

15,00

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Tschüss Schönheitsideal – hallo Individualität!
Bauch, Beine, Po zu dick, der Busen zu groß, eine Falte hier und Cellulitis dort. Die Arbeit an der ewigen Baustelle Körper kann ganz schön anstrengend sein und wirklich schlechte Laune machen. Deshalb zeigt Regula Stämpfli jetzt allen Frauen, die in der Selbstoptimierungsfalle sitzen, einen Weg nach draußen. Mit Witz und geistreichen Geschichten über beeindruckende Frauen und weibliche Schönheitsideale macht sie Lust auf Individualität. Finden Sie heraus, wer Sie fernab des Normierungs- und Schlankheitswahns sind oder auch noch sein könnten. Wer seit zwanzig Jahren denselben Haarschnitt trägt, weil er sich nicht getraut hat, etwas Neues auszuprobieren, wird mit diesem myBook garantiert einen Friseurtermin vereinbaren. Ein sinnliches und philosophisch stimmiges Leben zu führen verändert alles. Ohne die Einflüsterungen der Diätindustrie lebt es sich ganz anders, als Sie sich das vorstellen können.

Autor: Regula Stämpfli ISBN: 978-3-517-09277-5 Kategorien: , Schlüsselwort:
Südwest , 2019
Softcover , 202 Seiten
Produkt-ID:6836

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Lieber ich als perfekt. Warum denken schön macht“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.