Es werden 1549–1560 von 1669 Ergebnissen angezeigt

  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Vom Winseln der Hunde

    Bisher 21,00 18,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Eine kleine Mundharmonika, „Zigeunerbaron“, alt, rostig, die von 1914 bis 2014 quer durch Europa wandert, und zwei Menschen – Kurt und Seka –, die jahrelang auf der Suche eben nach dieser Mundharmonika sind, stehen im Mittelpunkt dieser Geschichte. Doch auch wenn sich das fast romantisch anhört, Vom Winseln der Hunde ist ein Kriegsroman, der in der Geschichte einer rostigen Mundharmonika die Geschichte eines ganzen kriegerischen Jahrhunderts bündelt: Kurt hat in der Hinterlassenschaft seiner Mutter, einer 1944 aus dem Banat vertriebenen Deutschen, ein Foto gefunden, das ihn vermuten lässt, dass sein richtiger Vater womöglich ein jugoslawischer Partisan sein könnte. Obwohl er von diesem Partisanen nichts weiß – außer dass er mal eine Mundharmonika besaß –, hofft er trotzdem eine Spur von ihm irgendwo finden zu können. In Sarajevo lernt er Seka kennen und die gemeinsame Suche nach der Mundharmonika beginnt. Sarajevo, Belgrad, Zagreb, Wien, Szeged, Kikinda, Hof … Bald finden sie auch das erste Dokument, in dem die Mundharmonika erwähnt wird. Es scheint alles möglich zu sein. Auch, dass sie den Partisanen tatsächlich finden. Doch wir schreiben das Jahr 1992 und Bosnien ist gerade dabei, im Chaos des Bürgerkrieges zu versinken…

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Von der Kunst, das Leben zu lieben

    Bisher 20,50 15,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Montaigne lesen heißt leben lernen – die schönsten Essais in der gefeierten Übersetzung von Hans Stilett
    Montaigne zählt mit seinen ›Essais‹ zu den bedeutendsten Philosophen Frankreichs. Die Neuübersetzung seiner Schriften durch Hans Stilett im Jahre 1998 machte Furore. Aus dem umfangreichen aphoristischen Werk Montaignes hat der Übersetzer nun die schönsten und treffendsten Passagen zur Lebenskunst herausgefiltert. Das Resultat ist dieses wunderbare Buch, das den Witz und Charme des späthumanistischen Philosophen wiedergibt. Seine Weisheiten haben über die Jahrhunderte nichts von ihrer Frische und Treffsicherheit verloren.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Von der Moldau zur Thaya. Südböhmen und Südmähren erleben

    23,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Weite Hügellandschaften und wildromantische Flussschlingen, geheimnisvolle Schlösser und lebendige Städte, imposante Spuren der Vergangenheit und wache Geister: Der Süden der Tschechischen Republik ist ein Geheimtipp in der Mitte Europas. In Mikulov wirkte der legendäre Rabbi Löw, in Brünn entwickelte Gregor Mendel seine Vererbungslehre, in Dačice wurde der Zuckerwürfel erfunden, in Horní Planá verbrachte Adalbert Stifter seine Kindheit und in Český Krumlov genoss Egon Schiele seine Sommer.

    Wo noch im 20. Jahrhundert der Eiserne Vorhang war, wechseln heute alte Städte mit jungem Flair, Naturschutzgebiete und UNESCO-Welterbe einander ab und bieten ein unvergleichliches kulturelles Panorama: von der wegweisenden modernen Architektur Brünns über die stolzen Burgen der alten Adelsgeschlechter bis zur Sommerfrische am Lipno-Stausee.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Von der Pflicht

    18,50

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein dringend notwendiger Weckruf von Deutschlands bekanntestem Philosophen

    In den Jahren 2020 und 2021, der Zeit der Covid-19-Pandemie, ereignete sich ein bemerkenswertes Schauspiel. Während der weitaus größte Teil der Menschen Empathie mit den Schwachen und besonders Gefährdeten zeigte, entpflichtete sich eine Minderheit davon und rebellierte gegen die staatlichen Maßnahmen zum Schutz der Gesundheit aller Bürger.

    Für Richard David Precht ein Anlass, darüber nachzudenken, was eigentlich die Pflicht des Fürsorge- und Vorsorgestaates gegenüber seinen Bürgern ist und was die Pflicht seiner Bürger. Was schulden wir dem Staat und was sind die Rechte der Anderen auf uns? Die Frage führt ein Dilemma vor Augen: Auf der einen Seite sind wir darauf konditioniert, egoistische Konsumenten zu sein. Und auf der anderen Seite braucht der Staat zu seinem Funktionieren genau das Gegenteil, nämlich solidarische Staatsbürger. Könnte es da nicht hilfreich sein, das Pflichtgefühl der Bürger in der liberalen Demokratie durch zwei Pflichtjahre zu stärken? Eines nach dem Schulabschluss und eines beim Eintritt in die Rente, um allen Bürgern die Möglichkeit zu geben, sich selbst in der Pflicht gegenüber dem Staat und auch gegenüber anderen zu erfahren?

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Von der Straße auf die Couch

    19,95

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    »Auslandshunde« gelten unter den Tierschutzhunden als diejenigen mit dem höchsten Schwierigkeitsgrad, und das meist zu Recht: Zwar sind nicht alle zwingend misshandelt worden, aber über die Erfahrungen, die sie gemacht haben und das Leben, das sie auf der Straße geführt haben, ist oft wenig bis nichts bekannt.
    Umso wichtiger ist es, möglichst viele der Faktoren zu kennen und zu berücksichtigen, die das Verhalten eines vierpfötigen Einwanderers aus dem Süden so komplex machen. Nur dann kann man gezielt auf die Bedürfnisse des Hundes eingehen, denn mit Mitleid und gutem Willen allein ist es nicht getan.
    Dieser Ratgeber hilft, das unterschiedliche Verhalten der Hunde vor dem Hintergrund ihrer jeweiligen Herkunft zu verstehen, gibt praktische Tipps zu Erziehung, Beschäftigung und Alltag und informiert über Wissenswertes zu Einreisebestimmungen, Erkrankungen und darüber, wie man seriöse Vermittler von Geschäftemachern unterscheiden kann.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Von Sarajewo bis Bad Ischl. Vom Attentag bis zur Kriegserklärung

    Bisher 20,00 12,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieses Buch ließe sich genüsslich wie ein spannender Krimi lesen – wüsste man nicht, dass sein Inhalt in einer der größten Katastrophen des 20. Jahrhunderts endete.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Von Zeit zu Zeit

    16,50

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    1, 2, 3 im Sauseschritt, saust die Zeit, wir sausen mit! In diesem Buch sind es gleich vier Schritte, die uns vom Werden und Vergehen, Entstehen und Vorübergehen ein Bild geben: vom Schneeball bis zum Schneemann, von der Blüte bis zum Apfel. Ist es zuerst nur eine Ente, die über den See schwimmt, ist es ein wenig später eine ganze Entenfamilie. Der Hase fegt – fft! – nur so vorbei, während die Schnecke ganz langsam von Bild zu Bild vorüberkriecht.
    Eine Sehschule besonderer Art, die mit hintergründigem Humor kleinen und großen Betrachtern überraschende Einsichten in den Lauf der Dinge schenkt!

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Vor dem Sturm

    Bewertet mit 4.00 von 5

    10,30

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Jesmyn Ward, geboren 1977, wuchs in DeLisle, Mississippi, auf. Nach einem Literaturstudium in Michigan war sie Stipendiatin in Stanford und Writer in Residence an der University of Mississippi. Zurzeit lehrt sie Creative Writing an der University of South Alabama. Ihr Roman Vor dem Sturm erhielt den National Book Award sowie mehrere weitere Auszeichnungen als bester Roman des Jahres 2011. In den USA war Vor dem Sturm ein Bestseller. Der Roman wurde von der amerikanischen und deutschen Presse hymnisch besprochen.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Vor Gericht

    20,50

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Kriminaldirektor a. D. Manz hat sich behaglich eingerichtet in seinem Ruhestand im Dresdner Umland. Er rudert auf der Elbe, kümmert sich um seine Enkelkinder. Doch dann reißt ihn ein Brief der Staatsanwaltschaft Berlin aus seinem Alltag: Manz soll vor Gericht aussagen. Es geht um einen Mord im Jahr 1990, seinen letzten Fall in Berlin, den er nicht mehr abschließen konnte, weil er versetzt wurde. Jetzt, über zwanzig Jahre später, scheint der Mörder gefunden. Und es geschieht, was Manz nie wollte: Er versinkt in der Vergangenheit, in alten Denkmustern, und auch Vera erscheint vor seinem inneren Auge, die Kollegin, mit der er damals zusammengearbeitet hat und die sich kurz darauf das Leben genommen hat. Haben sie bei ihren Ermittlungen einen Fehler gemacht? Beim Prozess in Berlin muss Manz feststellen, dass etwas gründlich schiefläuft. Steht ein Unschuldiger vor Gericht? Die Aufklärung des Falls verschränkt sich untrennbar mit Manz’ Blick in seine eigene Vergangenheit, der Auseinandersetzung mit sich selbst, seinem Älterwerden – und all das vor dem Hintergrund der wiedervereinigten Bundesrepublik.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Vorübergehende

    19,90

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein Mann ist im Zug eingeschlafen. Als er aufwacht, lehnt vertrauensvoll ein fremdes Mädchen an ihm: Jara. Sie ist ohne Geld, ohne Papiere, nahezu ohne Sprache. Der Mann, ein erfolgreicher Motivationscoach, hatte sich von der Welt schon abgewendet, besiegt von seinen eigenen Allerweltsweisheiten. Doch jetzt denkt er pathetisch: Das Mädchen kann seine Rettung sein. Ihr ein Zuhause zu geben, wird seinem Dasein den ersehnten Sinn verleihen. Also nimmt er Jara bei sich in München auf – womit sein Leben eine entscheidende Wendung nimmt.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Vox

    Bewertet mit 4.00 von 5

    20,60

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    In einer Welt, in der Frauen nur hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, bricht eine das Gesetz.
    Als die neue Regierung anordnet, dass Frauen ab sofort nicht mehr als hundert Wörter am Tag sprechen dürfen, will Jean McClellan diese wahnwitzige Nachricht nicht wahrhaben – das kann nicht passieren. Nicht im 21. Jahrhundert. Nicht in Amerika. Nicht ihr.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Waltauchen

    23,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein Leben zwischen Moorteich und Universitätsstadt. Zwischen der Leidenschaft zum Tauchen und der Liebe zu Walen. Eine Geschichte über die Erziehung zum Mann und das zähe und anstrengende Verweigern von Stereotypen. Ein selten schöner, ein ungewöhnlicher Roman!

    Ein Mann sitzt in der Arztpraxis des Urologen, das Ziel der Untersuchung ist zu wissen, ob der Kinderwunsch seiner langjährigen Freundin verwirklicht werden kann. Diese Szene bildet den Rahmen für David Bröderbauers klugen Roman, der gekonnt zwischen Kindheitserinnerungen und Gegenwart wechselt. Es geht um das Erwachsenwerden, um eine von Walfantasien verträumte Kindheit und das Aufwachsen neben einem Schweigevater, um die Beziehung zu Vera und die Unfähigkeit, dem Wunsch nach Vaterschaft Ausdruck zu verleihen. Aus dem kindlichen, der Strenge der Erwachsenen geschuldeten Luft-Anhalten wird Tauchen, und das Tauchen wird zur lebenslangen Leidenschaft. Und es gelingt, es kommt schlussendlich zur Begegnung mit dem Wal.

    In den Warenkorb