Verschüttete Milch

22,00

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Der Ort im Gebirge lebt von Salzabbau und Sommerfrischlern, und so abgelegen er ist, der Krieg erreichte ihn doch. Damals war Julianes Welt voller Sagen und Unerklärlichem, voller rätselhafter Wörter wie Evakuierte, Juden, Bonzen oder Widerständler. Nun, Jahrzehnte später, versucht sie sich in die Kleine, die sie einmal gewesen ist, und in den Kindheitsort zurückzuversetzen: Die Weltgeschichte hatte ihn passiert, kurz im requirierten Hotel der Eltern Station gemacht und die Gegend dann dem selbstgerechten Vergessenwollen und Vorwärtsstreben der 50er Jahre überlassen. Als Juliane Internatszögling in einer Klosterschule wurde, stand es längst nicht mehr so gut um das Hotel. Es blieben die Fotos, die jetzt die Erinnerungen hervorlocken. Wie »Die Klosterschule« hat auch dieser Roman einen autobiographischen Kern, ohne Autobiographie zu sein. Ganz aus dem unmittelbaren Erleben fängt er die Zeitstimmung und eine besondere Familiengeschichte ein.

Autor: Barbara Frischmuth ISBN: 978-3-351-03710-9 Kategorie: Schlüsselwort:
Aufbau , 2019
Hardcover , 256 Seiten
Produkt-ID:3953

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Verschüttete Milch“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.