Satansbraut

9,95

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

MORD IM SCHÖNEN WALDVIERTEL – EIN FALL FÜR “DAS QUARTETT”!
Schauerlicher Mord im Waldviertel: Ein junger Popstar wird unter einem Granitblock aufgefunden, splitternackt und tot. Drogenexzess? Selbstmord? Oder ist der Jüngling gar Opfer eines Triebtäters geworden?
Auf ihrem morgendlichen Ausritt findet Gräfin Elsa von Kuenring die Leiche des jungen Mannes auf einem Opferstein in einem Wäldchen. Gemeinsam mit ihren drei Freunden: einem Donaukapitän, einem Pfarrer und einem Arzt – das Quartett genannt, ermittelt sie in diesem mysteriösen Todesfall auf ihre eigene Weise: bei Essen, Wein und Kartenspiel …
SATANSBRAUT IST BESTE KRIMIUNTERHALTUNG MIT AUTHENTISCHEM LOKALKOLORIT UND VIEL HUMOR GEWÜRZT, DAZU MIT EINER PRISE MYSTIK VERFEINERT.
Angesiedelt im rauen Hochland zwischen Donau und tschechischer Grenze, sind tiefe Einblicke in die Abgründe der österreichischen Seele garantiert!
“Definitiv ein kurzweiliger Krimi mit gut gezeichneten Figuren. Es bleibt bis zum Schluss spannend, wer der Täter ist und auch humorvolle Szenen und Lokalkolorit kommen hier nicht zu kurz.”

Autor: Edith Kneifl, Stefan M. Gergely ISBN: 978-3-85218-963-5 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Haymon , 2014
Softcover , 208 Seiten , 2. Auflage
Produkt-ID:510

1 Bewertung für Satansbraut

  1. Bewertet mit 4 von 5

    Lieselotte Stalzer

    Seit einigen Jahren sind Regionalkrimis bei einem immer größer werdenden Publikum beliebt. Trotzdem: Um einen Roman mit Lokalkolorit schreiben zu können, muss man einen guten Plot haben, aber auch das schriftstellerische Handwerk beherrschen. Und einiges mehr: (Sprachliches) Einfühlungsvermögen in die meist kleine, alteingesessene, und gegen alles Unbekannte voreingenommene Dorfgemeinschaft. Und das haben Kneifl und Gergely hundertprozentig. Die Szenerie ist schroff und dunkel, so wie die Stimmung, die sich in der örtlichen Bevölkerung nach Entdeckung des Mordes und der möglichen Mordumstände, breit macht. Mit Spannung, humorvoller Ironie geschrieben, ist „Satansbraut“ ein toller Krimi einer Starautorin, die scheinbar mühelos von einem Schauplatz (siehe die Reihe der Wien Krimis) zu einem anderen wechseln kann, ohne an Tempo, Spannung und Witz zu verlieren.
    Gute Krimiliteratur, Garantie Edith Kneifl.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.