Der Zopf

20,60

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Die Lebenswege von Smita, Giulia und Sarah könnten unterschiedlicher nicht sein. In Indien setzt Smita alles daran, damit ihre Tochter lesen und schreiben lernt. In Sizilien entdeckt Giulia nach dem Unfall ihres Vaters, dass das Familienunternehmen, die letzte Perückenfabrik Palermos, ruiniert ist. Und in Montreal soll die erfolgreiche Anwältin Sarah Partnerin der Kanzlei werden, da erfährt sie von ihrer schweren Erkrankung.

Autor: Laetitia Colombani ISBN: 978-3-10-397351-8 Kategorie: Schlüsselworte: ,
S. Fischer , 2018
Hardcover , 288 Seiten , 3
Produkt-ID:3141

1 Bewertung für Der Zopf

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Lieselotte Stalzer

    Smita, Giulia und Sarah stammen aus verschiedenen Welten: Religion, Herkunft, Beruf. Sie leben in Indien, Italien und Kanada. In kurzen sehr prägnanten Kapiteln, werden die Lebensentwürfe der drei Figuren dargestellt.
    Ein geflochtener Zopf als Symbol für Kraft und Leben verbindet die drei Frauen. Ihnen gemeinsam ist, dass sie etwas haben, für das sie zu kämpfen bereit sind.
    Laetitia Colombani gibt jeder – Smita, Guilia, und Sarah – eine der Kultur und Gesellschaftsschicht angepasste Stimme. Es gelingt ihr, die Leserin/den Leser für alle drei Frauen zu interessieren, an ihren Herausforderungen teilzuhaben, sich mit jeder identifizieren zu können.
    Ein wundervoller Debütroman, der leider viel zu kurz ist.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.