Es werden 73–84 von 243 Ergebnissen angezeigt

  • Empfehlung

    Die Hungrigen und die Satten

    22,70

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Deutschland hat eine Obergrenze für Asylsuchende eingeführt, ganz Europa ist bis weit nach Nordafrika hinein abgeriegelt. Jenseits der Sahara entstehen riesige Lager, in denen Millionen von Flüchtlingen warten, warten, warten. So lange, dass man in derselben Zeit eigentlich auch zu Fuß gehen könnte, wäre das nicht der sichere Tod.

    Als die deutsche Starmoderatorin Nadeche Hackenbusch das größte dieser Lager besucht, erkennt der junge Lionel die einmalige Gelegenheit: Mit 150.000 Flüchtlingen nutzt er die Aufmerksamkeit des Fernsehpublikums und bricht zum Marsch nach Europa auf. Die Schöne und die Flüchtlinge werden zum Quotenhit. Und während sich der Sender über Live-Berichterstattung mit Zuschauerrekorden und Werbemillionen freut, reagiert die deutsche Politik mit hilflosem Wegsehen, Kleinreden und Aussitzen. Doch je näher der Zug rückt, desto mehr ist Innenminister Joseph Leubl gefordert. Und desto dringlicher stellen sich ihm und den Deutschen zwei Fragen: Was kann man tun? Und in was für einem Land wollen wir eigentlich leben?

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die kleine Unbildung

    16,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Denken statt Daten, Diskussionen statt Diagramme, Kultur statt Kulturverweigerung: Konrad Paul Liessmann ist der zurzeit gewandteste Anwalt in Sachen Aufklärung, Bildung, Wissen. Scharf in der Analyse, provozierend in der Argumentation und rhetorisch geschliffen nimmt er ins Visier, was den Menschen (und damit der Politik) unter den Nägeln brennt. Eine Steilvorlage für den kongenialen Comiczeichner und Illustrator Nicolas Mahler. Nach Marcel Proust, Robert Musil und Thomas Bernhard nimmt er sich nun Konrad Paul Liessmanns Gedankenwelt vor: wortgetreu, aber dem Original entsprechend, absurd, präzise, enorm witzig.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die klimafreundliche Küche

    Bewertet mit 4.00 von 5

    24,99

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Es ist angerichtet. Das Klima kocht über. Mit reichlich CO2-Ausstoß sorgt nicht zuletzt unsere tägliche Ernährung für atmosphärische Turbulenzen.
    Das Lese -und Mitmachbuch „Die Klimafreundliche- Küche“ lädt zu spannenden Entdeckungen ins Reich verborgener Küchenschätze ein. Es erzählt von Tropen-Exoten und verloren geglaubten Pflanzenwesen, von Klimaflops und Klimatops.
    Im „Häppchen-Style“ serviert das Buch Faktensnacks garniert mit Anleitungen für ungewöhnliche Küchenexperimente im praktischen Baukastensystem. Zwischenmahlzeiten aus (Ur-)Omas Zeiten, der DIY-Szene, dem ZERO WASTE oder dem Kosmos der Kräuter sorgen für ein reichhaltiges Menü mit kreativen und klimafröhlichen Appetizern für jeden Tag.

    Hier geht’s zur Leseprobe

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die letzte Stunde der Wahrheit. Kritik der komplexitätsvergessenen Vernunft

    20,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Komplexität – mehr als ein Schlagwort! Eindimensionales Denken regiert eine mehrdimensionale Welt. Doch die Ära der Eindeutigkeiten geht zu Ende. An ihre Stelle tritt ein neues vernetztes Denken, das die Komplexität der Gesellschaft versteht und würdigt, statt sie zu bekämpfen. Die Welt scheint aus den Fugen zu geraten: Das Vertrauen in Politik schwindet, Märkte sind nur schwer zu bändigen, gesellschaftliche Konflikte werden kaum mehr zivilisiert geführt, Demokratie verliert ihre Integrationskraft, gesellschaftliche Selbstverständlichkeiten lösen sich auf. Wir bleiben verfangen in politischen und gesellschaftlichen Konzepten des 19. Jahrhunderts und scheitern damit an der erreichten Komplexität unserer Gesellschaft – im richtigen Leben ebenso wie auch in unseren Theorien und Denkkonzepten. Worum es geht, ist ein vernetztes Denken zu entwickeln, das mit Instabilität rechnet und Abweichungen liebt, das Komplexität nicht vermeidet und wegredet, sondern versteht und entfaltet und sie mit ihren eigenen Mitteln schlägt. Aktualisierte Neuausgabe

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die letzten ihrer Art

    Bewertet mit 4.00 von 5

    22,70

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Über Mensch und Tier und das Tier im Menschen: Vom St. Petersburg der Zarenzeit über das Deutschland des Zweiten Weltkriegs bis in ein Norwegen der nahen Zukunft erzählt Maja Lunde von drei Familien, dem Schicksal einer seltenen Pferderasse und vom Kampf gegen das Aussterben der Arten. Ein bewegender Roman über Freiheit und Verantwortung, die große Gemeinschaft der Lebewesen und die alles entscheidende Frage: Reicht ein Menschenleben, um die Welt für alle zu verändern?

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Liebe im Ernstfall

    13,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Sie heißen Paula, Judith, Brida, Malika und Jorinde. Sie kennen sich, weil das Schicksal ihre Lebenslinien überkreuzte. Als Jugendliche erlebten sie den Fall der Mauer, und wo vorher Grenzen und Beschränkungen waren, ist nun die Freiheit. Doch Freiheit, müssen sie erkennen, ist nur eine andere Form von Zwang: der Zwang zu wählen. Fünf Frauen, die das Leben beugt, aber keinesfalls bricht.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Liebe im leisen Land

    22,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    STILLE TAGE IN NEW YORK
    Sie waren doch eigentlich ein stimmiges Paar: Amy, die ehrgeizige Amerikanerin aus gutem Hause, und der Journalist und Arthur Rimbaud verehrende Österreicher Tom. Stürmisch verliebt und einander bedingungslos ergeben heirateten sie. Doch nach und nach zeigen sich Risse, schleichen sich erste Misstöne in die Harmonie ihrer Ehe. Als eine Pandemie auch New York heimsucht und das alltägliche Leben zum Stillstand kommt, ist die Konfrontation mit ihren Problemen unausweichlich. Denn Stille ist nicht immer friedlich. Innere Konflikte, Ängste und Zweifel, Träume und Sehnsüchte kommen ans Licht und werden zur Zerreißprobe für das Paar …

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Macht der Demografie

    Wie Demografie unsere Welt erklärt

    Demografische Übergänge, die einst mehrere Generationen Zeit brauchten, vollziehen sich heute in nur wenigen Jahrzehnten – und wir sind mittendrin! Bevölkerungen wachsen oder schrumpfen, werden jünger oder älter, explodieren, emigrieren oder formieren sich neu. Seit der Industrialisierung bewegen sich Bevölkerungstrends nicht mehr im Schneckentempo. Genau das macht die Demografie zu einer spannenden Wissenschaft, die uns ganz neue Erklärungsmodelle für das Zeitgeschehen liefern kann:

    – Wie gestaltet sich das Wechselspiel zwischen technischem Fortschritt und Be-völkerungswachstum?
    – Beeinflusst eine höhere Lebenserwartung das globale Machtgefüge?
    – Welche Auswirkungen haben sinkende Geburtenraten auf die Weltgeschichte?
    – Wie können wir den demografischen Wandel besser verstehen und angemes-sen darauf reagieren?

    Demografische Daten – und was wir daraus lernen können

    Die Demografie ist tief im Leben verankert. In gewisser Hinsicht ist sie mit ihren Daten zu Geburtenrate, Lebenserwartung und Migration das Leben selbst, denn sie bildet es exakt ab. Doch erst wenn man die Bevölkerungswissenschaft im Zusammenspiel mit anderen Faktoren wie Wirtschaftsentwicklung, technischem Fortschritt und Verbrei-tung von Ideologien betrachtet, liefert sie uns Erklärungen für den Lauf der Weltgeschichte.

    Paul Morland, Demografieforscher am Birkbeck College der Universität London, rückt mit seinem Buch die Bevölkerungsentwicklung und den globalen demografischen Wandel in den Blick. Er erzählt die Geschichte der modernen Welt neu – erkenntnisreich und faszinierend!

    Weiterlesen
  • Empfehlung

    Die Macht der Geographie im 21. Jahrhundert

    24,70

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Wer die Nachrichten von morgen heute schon verstehen möchte

    Die großen internationalen Konflikte des 21. Jahrhunderts sind heute bereits angelegt. Mit bestechender Klarsicht identifiziert der Politikexperte Tim Marshall, welche zehn Regionen die größten Krisenherde der nächsten Zukunft darstellen. Er erklärt, welche Rolle geographische Faktoren spielen, wer in die Konflikte verwickelt ist und welche Lösungen es geben könnte. So wird Australien im Pazifik mit der Supermacht China konfrontiert sein, Griechenland mit der Türkei um Gebiete im Mittelmeer kämpfen, die Sahelzone eine neue Flüchtlingskrise in Europa hervorrufen und der Weltraum unterschiedlichste Besitzansprüche wecken – ein äußerst spannendes Buch, das uns die Augen für die großen Herausforderungen der kommenden Jahre öffnet.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Pest

    12,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    «Camus irrt sich nicht in seinem Roman. Das Drama sind nicht die, die durch die Hintertür zum Friedhof entwischen – und für die die Angst vor der Pest endlich vorbei war –, sondern die Lebenden, die in ihren stickigen Schlafzimmern Blut schwitzten, ohne der belagerten Stadt entfliehen zu können.» (Gabriel García Márquez)Die Stadt Oran wird von rätselhaften Ereignissen heimgesucht. Die Ratten kommen aus den Kanälen und verenden auf den Straßen. Kurze Zeit später sterben die ersten Menschen an einem heimtückischen Fieber: Die Pest wütet in der Stadt. Oran wird hermetisch abgeriegelt. Ein Entkommen ist nicht möglich. Albert Camus’ erfolgreichster Roman gehört zu den Klassikern der Weltliteratur. In ihm seziert er hellsichtig das menschliche Handeln im Angesicht einer Katastrophe.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Rhetorik des Sebastian Kurz

    22,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Macht der politischen Rede. Wie Sebastian Kurz seine Rhetorik zum politischen Erfolg nutzte

    Der ehemalige österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz machte eine politische Blitzkarriere. In Medien, ob Funk oder Fernsehen, tritt er erfolgreich auf. Er ist eloquent, schlagfertig und beeindruckt in jeder politischen Diskussion. Was steckt dahinter?

    Thomas Wilhelm Albrecht, international anerkannter Rhetorikcoach und Redner, erläutert an vielen praktischen Beispielen die Brillanz der Rhetorik von Sebastian Kurz. Der österreichische Politiker greift dabei auf das 4mat-System der Rhetorik zurück. Wie Sie als Leser diesen Rhetorikstil selbst nutzen können, erläutert und analysiert der Autor ausführlich und praxisnah an Redebeispielen.

    – Zwischen ausgefeiltem Redehandwerk und Manipulation: mit welchen Sprachmitteln werden in der Politik Debatten gewonnen? Wie werden Botschaften zielgenau in den Medien platziert?
    – Die subtile Wirkkraft der Körpersprache: wie nonverbale Kommunikation zum politischen Erfolg beiträgt
    – Die Wirkkraft der Emotionen: wie gelungene Rhetorik das Publikum über Gefühle anspricht
    – Der Unterschied zum politischen Gegner: wie Sebastian Kurz politische Debatten dank seiner Rhetorik gewinnt

    Lernen von den Profis – mit diesen Tipps verbessern Sie Ihre Redekunst!

    Sebastian Kurz beherrscht die politische Rhetorik. Die scharfe Analyse von Thomas Wilhelm Albrecht erläutert das rhetorische Handwerkszeug auf allen Ebenen. Das Buch zeigt den Wählern und Journalisten die Erfolgsfaktoren der Blitzkarriere des jungen österreichischen Politikers und die Schwächen seiner politischen Gegner auf. Schließlich bekommen Sie als Leser praktische Ratschläge zur Verbesserung der eigenen Rhetorik und des öffentlichen Auftritts. So werden Sie eloquent, schlagfertig und tonangebend in Diskussionen – sei es im politischen Bereich, privat oder im beruflichen Umfeld. Nutzen auch Sie die Macht der Worte für Ihren persönlichen Erfolg und treten Sie souverän und wortgewandt in allen Bereichen Ihres Lebens auf! Sebastian Kurz beherrscht die politische Rhetorik. Die scharfe Analyse von Thomas Wilhelm Albrecht erläutert das rhetorische Handwerkszeug auf allen Ebenen. Das Buch zeigt den Wählern und Journalisten die Erfolgsfaktoren der Blitzkarriere des jungen österreichischen Politikers und die Schwächen seiner politischen Gegner auf. Schließlich bekommen Sie als Leser praktische Ratschläge zur Verbesserung der eigenen Rhetorik und des öffentlichen Auftritts. So werden Sie eloquent, schlagfertig und tonangebend in Diskussionen – sei es im politischen Bereich, privat oder im beruflichen Umfeld. Nutzen auch Sie die Macht der Worte für Ihren persönlichen Erfolg und treten Sie souverän und wortgewandt in allen Bereichen Ihres Lebens auf!

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Richterin

    22,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Eine Asylrichterin taumelt zwischen Macht und Ohnmacht
    Gabrielle ist Asylrichterin. Auf ihr Geheiß hin dürfen Menschen im Land bleiben – oder müssen es verlassen. Täglich bestimmt sie über Schicksale. Doch worauf fußen diese Urteile? Sind es sachlich nachvollziehbare Gründe? Sind sie politisch motiviert? Wirken dabei unbewusst auch persönliche Sympathien mit? Die Entscheidung, die Gabrielle heute trifft, kann morgen unter neuen Umständen schon wieder falsch erscheinen. Die Konsequenzen aber sind nicht rückgängig zu machen. Als das Gerücht umgeht, jemand wolle sich für ein Urteil an Gabrielle rächen, gerät ihr Leben aus den Fugen. Wird sie verfolgt? Oder ist alles nur Einbildung? Was wirklich ist, verliert für sie immer mehr seine Konturen.

    Lydia Mischkulnig stellt längst überholte, aber immer noch verbreitete Rollenbilder auf den Kopf
    Gabrielle ist eine Frau in einer Machtposition. Während sie am Gericht einen Beruf mit gesellschaftlicher und politischer Reichweite ausübt, geht ihr frühpensionierter Mann zuhause seinem Putzzwang nach. Eigentlich hat sich das kinderlose Paar gut eingerichtet. Aber auch dort wird die vermeintliche Ordnung erschüttert. Als Gabrielle eines Tages nach der Arbeit nach Hause kommt, glaubt sie ihren Augen nicht: Trägt ihr Mann tatsächlich heimlich ihre Kleider? Welche Unsicherheiten tun sich für die Asylrichterin auch im scheinbar sicheren Rückzugsgebiet des Privaten auf?

    In den Warenkorb