Es werden 73–84 von 205 Ergebnissen angezeigt

  • Empfehlung

    Die Richterin

    22,90

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Eine Asylrichterin taumelt zwischen Macht und Ohnmacht
    Gabrielle ist Asylrichterin. Auf ihr Geheiß hin dürfen Menschen im Land bleiben – oder müssen es verlassen. Täglich bestimmt sie über Schicksale. Doch worauf fußen diese Urteile? Sind es sachlich nachvollziehbare Gründe? Sind sie politisch motiviert? Wirken dabei unbewusst auch persönliche Sympathien mit? Die Entscheidung, die Gabrielle heute trifft, kann morgen unter neuen Umständen schon wieder falsch erscheinen. Die Konsequenzen aber sind nicht rückgängig zu machen. Als das Gerücht umgeht, jemand wolle sich für ein Urteil an Gabrielle rächen, gerät ihr Leben aus den Fugen. Wird sie verfolgt? Oder ist alles nur Einbildung? Was wirklich ist, verliert für sie immer mehr seine Konturen.

    Lydia Mischkulnig stellt längst überholte, aber immer noch verbreitete Rollenbilder auf den Kopf
    Gabrielle ist eine Frau in einer Machtposition. Während sie am Gericht einen Beruf mit gesellschaftlicher und politischer Reichweite ausübt, geht ihr frühpensionierter Mann zuhause seinem Putzzwang nach. Eigentlich hat sich das kinderlose Paar gut eingerichtet. Aber auch dort wird die vermeintliche Ordnung erschüttert. Als Gabrielle eines Tages nach der Arbeit nach Hause kommt, glaubt sie ihren Augen nicht: Trägt ihr Mann tatsächlich heimlich ihre Kleider? Welche Unsicherheiten tun sich für die Asylrichterin auch im scheinbar sicheren Rückzugsgebiet des Privaten auf?

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Die sanfte Medizin der Bäume

    Bisher 21,95 16,80

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Entdecken Sie die heilende Kraft des Waldes!
    Bäume lassen jeden von uns gesünder und länger leben. Noch vor einigen Jahren galt die Heilkraft des Holzes als Volksmeinung, inzwischen ist ihr großer Nutzen auch von der etablierten Medizinforschung wissenschaftlich bestätigt.
    Wer sich mit reinem Holz umgibt, tut sich und seinem Körper viel Gutes.
    Dieses Buch ist ein verlässlicher Begleiter, wenn es darum geht, die wiederentdeckten Kräfte der Natur zurück in Ihr Leben zu bringen: Welches Holz beeinflusst meinen Organismus positiv? Wie stärke ich meine Abwehrkräfte mit selbst gemachten Naturheilmitteln? Was kann ich tun, um wieder besser zu schlafen? Woher bekomme ich gutes Holz und wie baue ich ein Haus, das zur Gesundheitsquelle der ganzen Familie wird?
    Die Wege zur Natur sind so wunderbar wie die Bäume selbst. Beginnen Sie Ihre persönliche Reise dorthin!

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Die Schlacht um Wien

    Bisher 13,50 10,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Das Theaterstück greift viele auch heute noch aktuelle gesellschaftspolitische Probleme auf.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Selbstgerechten. Mein Gegenprogramm – für Gemeinsinn und Zusammenhalt

    25,60

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch – links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht verdienende Frauen, arme Zuwandererkinder, ausgebeutete Leiharbeiter und große Teile der Mittelschicht. Ob in den USA oder Europa: Wer sich auf Gendersternchen konzentriert statt auf Chancengerechtigkeit und dabei Kultur und Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerungsmehrheit vernachlässigt, arbeitet der politischen Rechten in die Hände. Sahra Wagenknecht zeichnet in ihrem Buch eine Alternative zu einem Linksliberalismus, der sich progressiv wähnt, aber die Gesellschaft weiter spaltet, weil er sich nur für das eigene Milieu interessiert und Diskriminierung aufgrund sozialer Herkunft ignoriert. Sie entwickelt ein Programm, mit dem linke Politik wieder mehrheitsfähig werden kann. Gemeinsam statt egoistisch.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Spur der Wölfe

    10,30

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    In den dichten Wäldern des Apennins lebt eine Ökokommune von Aussteigern, deren Mitglieder sich selbst »Elben« nennen. Fernab von der Zivilisation haben sie sich in verlassenen Dörfern niedergelassen, leben einfach und ohne Strom vom Tauschhandel und gewähren jedem, der um Obdach bittet, Einlass. Forstinspektor Marco Gherardini beobachtet das Treiben mit Interesse. Eines Tages hallen zwei Schüsse durch den Wald, und am Fuße eines abschüssigen Geländes wird ein Toter gefunden. Es ist ein Elbe. Gherardini beginnt zu ermitteln – in seinem dritten und bisher spannendsten Fall.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Summe aller Möglichkeiten

    25,80

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    »Das ist das Problem mit dem Leben, dachte Antoine. Dasjenige, das man hat, ist immer zu eng, und das, das man gern hätte, ist zu groß, um es sich auch nur vorstellen zu können. Die Summe aller Möglichkeiten ist das Unendliche, das gegen Null tendiert.« Was bleibt vom Zauber der Côte d’Azur, wenn die Touristen abreisen? Der Amateurfußballer Antoine wird beinahe tot geschlagen, seine Heimat, ein kleiner Badeort, von einem Sturm verwüstet. Am Strand taucht eine junge Frau auf, sie spricht kein Wort, und mehrere Männer verschwinden spurlos. Der Fußballtrainer, die Sozialarbeiterin, der Kommissar, Antoines Freunde und Familie, seine Mannschaft und deren Gegner, seine Feinde – sie alle versuchen zu ergründen, was geschehen ist. Sie sind auf sich selbst zurückgeworfen, kreisen um Träume, Pläne, die Liebe. Olivier Adam zeichnet das Panorama eines Frankreichs in der Krise und empfiehlt das Gegengift: Mitgefühl.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Tribute von Panem X. Das Lied von Vogel und Schlange

    26,80

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ehrgeiz treibt ihn an.
    Rivalität beflügelt ihn.
    Aber Macht hat ihren Preis.
    Es ist der Morgen der Ernte der zehnten Hungerspiele. Im Kapitol macht sich der 18-jährige Coriolanus Snow bereit, als Mentor bei den Hungerspielen zu Ruhm und Ehre zu gelangen. Die einst mächtige Familie Snow durchlebt schwere Zeiten und ihr Schicksal hängt davon ab, ob es Coriolanus gelingt, seine Konkurrenten zu übertrumpfen und auszustechen und Mentor des siegreichen Tributs zu werden.
    Die Chancen stehen jedoch schlecht. Er hat die demütigende Aufgabe bekommen, ausgerechnet dem weiblichen Tribut aus dem heruntergekommenen Distrikt 12 als Mentor zur Seite zu stehen – tiefer kann man nicht fallen. Von da an ist ihr Schicksal untrennbar miteinander verbunden. Jede Entscheidung, die Coriolanus trifft, könnte über Erfolg oder Misserfolg, über Triumph oder Niederlage bestimmen. Innerhalb der Arena ist es ein Kampf um Leben und Tod, außerhalb der Arena kämpft Coriolanus gegen die aufkeimenden Gefühle für sein dem Untergang geweihtes Tribut. Er muss sich entscheiden: Folgt er den Regeln oder dem Wunsch zu überleben – um jeden Preis.

    Hier geht’s zur Leseprobe

    Auch als Hörbuch erhältlich, gelesen von Uve Teschner

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Die Wand

    Bewertet mit 5.00 von 5

    Bisher 20,00 5,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand
    Eine Frau will mit ihrer Kusine und deren Mann ein paar Tage in einem Jagdhaus in den Bergen verbringen. Nach der Ankunft unternimmt das Paar noch einen Gang ins nächste Dorf und kehrt nicht mehr zurück. Am nächsten Morgen stößt die Frau auf eine unüberwindbare Wand, hinter der Totenstarre herrscht. Abgeschlossen von der übrigen Welt, richtet sie sich inmittten ihres engumgrenzten Stücks Natur und umgeben von einigen zugelaufenen Tieren aufs Überleben ein.
    Entdecken Sie auch das Hörbuch zu diesem Titel!
    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Die Zeitungsfrau

    Bewertet mit 5.00 von 5

    20,60

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der kapitale Raubzug im Freihafen von Porto Vecchio trägt die Handschrift seines alten Feindes Diego Colombo – Commissario Laurentis Jagdeifer ist geweckt. Insgeheim nötigt ihm die Präzision des Verbrechens zwar einigen Respekt ab – doch ein Unschuldiger stirbt, und Proteo Laurenti ist entschlossen, Diego, an dessen angeblichen Selbstmord er nie geglaubt hat, endlich die Handschellen anzulegen. Was für einen Grund aber könnte Diego haben, nach so vielen Jahren seine Tarnung unnötig aufs Spiel zu setzen? Habgier, Leichtsinn? Oder vielleicht Rache? Laurenti begreift, dass er die Antwort auf diese Frage in den feineren Kreisen Triests finden wird, zu denen Diegos Komplizen von einst längst gehören …

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    DO einmachen

    12,40

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand
    Für dieses Buch haben drei Freundinnen ihre Erfahrungen zusammengeworfen. Sie arbeiten als Köche, Caterer und Landwirte und haben Techniken und Rezepte versammelt, die von Generation zu Generation auf dem Land weitergeben werden, um Nahrung haltbar zu machen. Die nachhaltige und kunstvolle Art Lebensmittel zu verarbeiten, wird nicht nur dein liebster Zeitvertreib, sondern bringt alles was die Natur an Farbe und Geschmack zu bieten hat, in deine Küche. Hier lernst du: • Grundlagen und Methoden des Einmachens • Gerätschaften und Zutaten, die man zu Anfang braucht • Alles über die besten Haltbarmacher der Natur: Zucker, Essig, Alkohol, Öl und Salz • Über 100 unglaubliche Rezepte von Grünem Tomaten Chutney bis Erdbeer Gin Fizz
    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Drei Frauen

    20,00

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Drei Frauen, ein Haus und viele Träume – dann bringt ein Mann die labile Ordnung ins Wanken.
    Gesuina, Maria und Lori – Großmutter, Mutter und Tochter – sind im gemeinsamen Haushalt aneinandergebunden. Die über Sechzigjährige ist voller Begehren und Lebenslust. Maria hingegen, die tragende Säule der Familie, lebt in ihrer Welt der Literatur und der Briefe an den fernen Geliebten. Einzig Lori, die Gymnasiastin, lehnt sich mit wirren und trotzigen Aktionen gegen die beiden Frauen und deren Liebessehnsucht auf und will ihre Freiheit behaupten. Bis ein Mann das Gefüge des Zusammenlebens zum Einsturz bringt und die Frauen zwingt, ihre Bande neu zu definieren.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Drei kleine Tugenden

    9,30

    Enthält 5% MwSt.
    zzgl. Versand

    Mit heiterer Gelassenheit vertreibt die große italienische Autorin alte Untugenden: Nicht lügen und nicht zulassen, dass andere lügen. Oder: sich nicht von den kleinen Ängsten des Alltags beirren zu lassen. Und sie erklärt, warum wir die großen Tugenden wie Großzügigkeit den kleinen Tugenden wie Sparsamkeit vorziehen sollten – denn »man sollte nie Geld, Gefühle oder Gedanken auf die Seite legen, später braucht man sie nicht mehr.«

    In den Warenkorb