Lehrerzimmer

9,30

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage

»Die Lüge, sagte er gleich zu Beginn, das solle ich verinnerlichen, sei das Elixier der Schule. Jeder hier an der Schule lüge. Er, der Direktor, zuallererst.« Studienassessor Kranich, Englisch, Deutsch, lernt bereits an seinem ersten Schultag, auf welche vier Säulen sich das gesamte Schulsystem stützt: Angst, Jammer, Schein und Lüge. Leider wohnt Kranich am falschen Ort, das gibt ein dickes Minus in der Leistungsbeurteilung – die wirklich wahren Kompetenzen eines jeden Lehrers, erfährt er, seien die Schlüsselkompetenzen. Für jeden gefundenen, vielmehr erbeuteten Schlüssel, den er Direktor Höllinger beibringt, kommt er weiter nach oben …

Autor: Markus Orths ISBN: 978-3-442-74542-5 Kategorie: Schlüsselworte: ,
btb , 2012
Softcover , 160 Seiten
Produkt-ID:620

1 Bewertung für Lehrerzimmer

  1. Lieselotte Stalzer

    Orths hält den Leser nicht aufgrund eines gut aufgebauten Spannungsbogens bei Laune, sondern zählt auf die Neugier seiner Leserschaft, in welche surrealen Situationen Kranich auf den nächsten Seiten gerät. So entwickelt sich z.B. der geplante Fototermin des Lehrerkollegiums als kaum zu bewältigende Aufgabe, als Kranich nicht wie geplant ein helles Oberteil trägt, sondern ein dunkles. „Daneben müsse sie (Anm.: eine Kollegin) die Größe der Lehrer berücksichtigen, also die Tatsache, wer letztlich wo in welcher Reihe platziert werden könne, ohne einen kleineren Lehrer zu verdecken. … Und jetzt besäße ich (Anm.: Kranich) die Frechheit, ihr Werk zu vernichten. Es sei undenkbar, dass der Fotograf auf den Auslöser drücke, wenn drei dunkel bekleidete Lehrer nebeneinander stünden.“

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.