Es werden 85–96 von 96 Ergebnissen angezeigt

  • Empfehlung

    Spielplatz

    15,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieses Bilderbuch fährt man mit den Fingerspitzen ab. An den kleinen roten Pfeilen auf jeder Seite sieht man, wo man anfängt und wohin die Reise geht. Unterwegs zum Spielplatz wird es immer spannender – man klettert über Bäume, sucht einen Weg über den Krokodilfluss, streift gemächlich durch den Brombeergarten oder hüpft von einer Wolke zur nächsten.

    Leseempfehlung 3 -5 Jahre

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Stummel, ein Hasenkind wird gross

    17,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Max Bolligers Stummel-Texte sind ein moderner Klassiker: Die 41 kurzen Geschichten erzählen, wie der kleine Hase bei seiner Mutter aufwächst, wie er anfängt das Nest zu verlassen, wie er Freundschaften schließt, Freud und Leid erlebt.
    Die entwicklungspsychologisch sensiblen Episoden leben von Geborgenheit und großen Fragen, von kindlicher Neugier und elterlicher Fürsorge.
    Kathrin Schärers Tierdarstellungen leben wie immer von einer großartigen Mimik und Gestik. Ihre Hasen treten uns mal ernst und anrührend, mal verspielt entgegen.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Tupfst du noch die Tränen ab?

    Bewertet mit 5.00 von 5

    9,20

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Hasenkind ist hingefallen! Hoffentlich ist nichts passiert.
    Doch Hasenkind braucht Hilfe, denn es hat eine Schramme am Arm. Aus der kommt sogar Blut! Das geht gar nicht.
    Also machen wir gemeinsam ein Pflaster drauf, trösten, tupfen Tränen ab, schnäuzen ihm das Näschen – und schon ist alles wieder gut!
    Was Jörg Mühle von Hasenkind erzählt, kennen Kleinkinder nur allzu genau und werden deshalb sehr gerne helfen, es wieder zum Lachen zu bringen. Erneut verzaubert Hasenkind all seine Betrachter, und Kinder werden bei diesem dritten Mitmachbuch ähnlich begeistert dabei sein wie bei den beiden Vorgängern.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Unsere kleine Höhle

    16,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Im Wald kommt ein Schneesturm auf, und alle Tiere sind emsig damit beschäftigt, ihre Behausungen und Vorräte zu sichern. Im weißen Wirbel gehen zwei Fremde von Tür zu Tür: Der große und der kleine Bär suchen einen Unterschlupf, doch überall werden sie abgewiesen. Nur ein kleiner Fuchs hat Mitleid und schenkt den Brüdern endlich etwas Wärme.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Versteckt in der Natur

    15,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Kriecht da etwa ein Käfer hinter dem Blatt hervor? Hockt hinter dem Busch ein Wildschwein? Und hängt dort noch eine Fledermaus an einem Ast? Unzählige Tiere tummeln sich auf den 48 großformatigen, kunterbunten Seiten. Von den weiten Ebenen der Savanne bis zur eisigen Landschaft der Arktis, von den heißen Tropen bis zum kühlen Nass des Ozeans – jede Menge große und kleine Tiere warten nur darauf, entdeckt und gezählt zu werden.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Von Zeit zu Zeit

    16,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    1, 2, 3 im Sauseschritt, saust die Zeit, wir sausen mit! In diesem Buch sind es gleich vier Schritte, die uns vom Werden und Vergehen, Entstehen und Vorübergehen ein Bild geben: vom Schneeball bis zum Schneemann, von der Blüte bis zum Apfel. Ist es zuerst nur eine Ente, die über den See schwimmt, ist es ein wenig später eine ganze Entenfamilie. Der Hase fegt – fft! – nur so vorbei, während die Schnecke ganz langsam von Bild zu Bild vorüberkriecht.
    Eine Sehschule besonderer Art, die mit hintergründigem Humor kleinen und großen Betrachtern überraschende Einsichten in den Lauf der Dinge schenkt!

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Warum auch Monster aufräumen

    15,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Filbert, das kleine Monster lacht und spielt gern, isst jede Menge Süßigkeiten … und hinterlässt sein Zimmer gern in völliger Unordnung. Doch dann erzählt ihm Johnny die Geschichte von einem schrecklichen Geschöpf, das sich nachts ins Kinderzimmer schleicht und alles frisst, was gerade herumliegt – und mit Vorliebe nicht aufgeräumtes Spielzeug!

    Wer kennt sie nicht, die unordentlichen, chaotischen kleinen Monster, die nicht aufräumen wollen. Diese Geschichte lehrt auf leicht-beschwingte Weise, warum Aufräumen vielleicht doch eine gute Idee ist

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Was schlüpft aus dem Ei?

    18,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Nicht nur Hühner legen Eier! Hoch oben im Baum, tief unter Wasser versteckt im Korallenriff, am kalten Südpol, im warmen Sandstrand, in den heißen Tropen und in den Blüten der Seidenpflanze schlüpfen kleine Vögel, Clownfische, Kaiserpinguine, Meeresschildkröten, Krokodile und Monarchfalter aus ihren Eiern. In diesem faszinierenden Pop-up-Buch zelebriert die Papierkünstlerin Maike Biederstädt Tierbabys, die aus Eiern schlüpfen und von ihren Eltern liebevoll in Empfang genommen werden. Das Ei ist ein Wunderwerk der Natur, das sie alle verbindet.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Wo die wilden Nützlinge wohnen

    WIR BRAUCHEN INSEKTEN UND WILDTIERE!
    Viele INSEKTEN und WILDTIERE gehören mittlerweile zu den BEDROHTEN ARTEN. Die Ursachen sind vielfältig, die Folgen unabsehbar. Durch intensive Landwirtschaft und den Einsatz von Pestiziden, aber auch durch die Ausbreitung moderner Betonwüsten, verschwinden ihre NATÜRLICHEN LEBENSRÄUME und mit den Hecken und Blumenwiesen verlieren sie ihre NAHRUNGSQUELLEN. Höchste Zeit also, in unseren eigenen Gärten stärker auf das Wohl unserer TIERISCHEN BESUCHER zu achten und letztlich auch uns selbst ETWAS GUTES ZU TUN: genau hinschauen und -hören, der NATUR ZEIT und RAUM geben und das WILDSEIN wieder lernen.

    MIT EINFACHEN MITTELN TIERE IM GARTEN WILLKOMMEN HEISSEN.
    Um dem bedrohlichen Verschwinden von SCHMETTERLINGEN, BIENEN, VÖGELN & Co. etwas entgegenzusetzen reichen oft schon KLEINE MASSNAHMEN, die jede GÄRTNERIN und jeder GÄRTNER, aber auch BALKON- und TERRASSENBESITZER sofort umsetzen können. ‘Wo die wilden Nützlinge wohnen’ zeigt, wie einfach es ist, PLÄTZE FÜR WILDTIERE zu gestalten. Vermeintliches ‘Unkraut’ einfach einmal stehen lassen und sich an den Schmetterlingen freuen, die es als Nahrungsquelle nutzen, HEIMISCHE ARTEN pflanzen und dadurch den Geschmack unserer Wildtiere treffen, abgeschnittene Äste nicht entsorgen, sondern zu einem RÜCKZUGSORT FÜR IGEL machen und vieles mehr. Die vielen kleinen und großen GÄRTNERGEHILFEN werden es uns danken: Sie halten SCHÄDLINGE IN SCHACH, machen die ERDE FRUCHTBAR, BESTÄUBEN GEMÜSE UND OBST und sorgen dafür, dass unsere Gärten zu Orten des ENTDECKENS UND STAUNENS werden.

    NUR WAS MAN KENNT, SCHÜTZT MAN.
    MARIENKÄFER erkennen ist noch relativ einfach, bei FLORFLIEGE oder TIGERSCHNEGEL wird es allerdings schon schwieriger. Einfach einmal ausprobieren und sich auf eine GARTENSAFARI begeben! Mit den genauen Beschreibungen und unzähligen ABBILDUNGEN in diesem Buch, lassen sich so manche unbekannte Gartenbewohner endlich beim Namen nennen. Im besten Fall werden wir staunen, was alles vor unserer Haustüre krabbelt, kreucht und fleucht und flattert. Oder wir stellen fest, dass der Wuselfaktor noch ausbaufähig ist. Wer sich also Hals über Kopf in die ROTSCHOPFIGE SANDBIENE verliebt, wird sich freuen, wenn er sie in Zukunft mit einem WILDBLUMENBEET verwöhnen darf.

    -Ein aktuelles Thema, das uns alle betrifft: Insektensummen, Vogelgezwitscher, Schmetterlingsflattern – der stille Frühling darf nicht Realität werden.
    -bunte Vielfalt: Empfehlungen für besonders nützligsfreundliche Pflanzen
    -die heimische Tierwelt neu entdecken: Porträts unserer fleißigen Gehilfen verraten, wer sich im Garten tummelt und was die unterschiedlichen -Tiere besonders lieben
    -Insektenhotel oder Kräuterrasen: gleich anpacken und mit dem ersten Nützlingsprojekt starten.
    -Laissez-faire: Einfach mal den Rasenmäher stehen lassen und sich gemeinsam mit den Tieren über die wilde Blumenwiese freuen!

    ‘Seit ich bewusst auf nützlingsfreundliches Gärtnern achte, ist mein Garten viel schöner. Ich erfreue mich jeden einzelnen Tag am Anblick der Vögel und der anderen Wildtiere, die ich entdecke. Mittlerweile sehe ich auch die Artenvielfalt, die sich um mich herum tummelt. Insekten, an denen ich vorher achtlos vorbeigegangen bin, erkenne ich nun und schätze sie als wertvolle Gartenhelfer.’

    Weiterlesen
  • Empfehlung

    Wo ist das Baby?

    13,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Kunterbunte Verse begleiten lustige Suchaufgaben. Im Tier-Wimmelbuch von Britta Teckentrup beschützen fürsorgliche Eltern ihren kleinen Nachwuches und freche Tierkinderverstecken sich vor neugierigen Augen.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Zuhause bei Audrey. Die Lieblingsgerichte meiner Mutter.Rezepte, Geschichten und Fotos aus dem Familienalbum

    36,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Diese besondere Mischung aus Biografie, Rezeptbuch und Bildband liefert bisher unveröffentlichte Einblicke in das Leben von Audrey Hepburn. Neben 50 Rezepten ihrer Lieblingsgerichte enthält der Band zahlreiche persönliche Geschichten, handschriftliche Dokumente sowie über 250 bislang unbekannte Fotografien aus Familienbesitz.
    Aus sehr persönlicher Sicht erzählt Audrey Hepburns Sohn Luca Dotti von den verschiedenen Lebensstationen seiner Mutter und den kulinarischen Freuden, die sie in diesen Zeiten begleiteten. So versammelt dieses wunderbare Buch sowohl Gerichte, die sie selbst für ihre Familie und Gäste kochte, als auch solche, die sie mit bestimmten Personen oder Ereignissen verband. Jedes Rezept enthält Schritt-für-Schritt-Anleitungen sowie Anregungen für Variationen und nützliche Zubereitungstipps.

    –Zusammengestellt von Audrey Hepburns Sohn Luca Dotti
    –250 bisher unveröffentlichte Fotografien aus der Familiensammlung
    –Zahlreiche handschriftliche Notizen und Anekdoten

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Zwölf ungezähmte Pflanzen fürs Leben

    26,90

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Dieses Buch wird klimapositiv hergestellt, cradle-to-cradle gedruckt und bleibt plastikfrei unverpackt.
    „Du wirst dich wundern, was in uns steckt!“ …
    … sagte die Brennnessel und nahm ihre Freunde an die Hand: Frauenmantel, Giersch, Gundermann, Holunder, Kornelkirsche, Löwenzahn, Rose, Schafgarbe, Schlehe, Spitzwegerich und Vogelmiere.
    Zusammen werden dich die zwölf Wildpflanzen in den Bann dieses Wald- und Wiesenmärchens ziehen und dich mit ihren unerwarteten Fähigkeiten verblüffen. Klingt spannend? – Ist es auch!
    Zahm gezüchtet? Wollen wir nicht!
    Es tut unglaublich gut, seine wilde Seite zum Vorschein kommen zu lassen! – Willst du dich genauso ungezähmt fühlen wie die zwölf besonderen Pflanzen, die die Autorinnen in ihrem Buch vorstellen? Dafür braucht es zum Glück nicht allzu viel: Spaß daran, Zeit unter freiem Himmel zu verbringen und in Garten, Wald und Wiese auf Wildpflanzenjagd zu gehen, Neugier auf traditionelles Kräuterwissen und Lust auf frische Rezepte für Creme und Gesichtsmaske, Sirup und Quiche. Wir versprechen: Wenn du erst einmal mit deinem Streifzug durch das wilde Land vor deiner Haustür begonnen hast, wirst du an jeder Ecke frisches, essbares Grün entdecken!
    Wildpflanzen-Wohlbefinden aus Topf und Tiegel
    Die acht Autorinnen – allesamt Kräuterpädagoginnen mit einer ansteckenden Begeisterung für die Pflanzenwelt – geben Frauenmantel, Schafgarbe & Co. eine Stimme. Dafür haben sie diskutiert, Erfahrungen ausgetauscht, gemeinsam gekocht, Naturkosmetik zubereitet und probiert. Das Ergebnis sind Pflanzenportraits, die botanische Fakten mit ungeahnten Geschichten vereinen, getoppt mit Koch- und Heilrezepten. Das Schöne: Wenn du diese zwölf Wildpflanzen erst kennst, kannst du sicher sein, Freunde fürs Leben gefunden zu haben: Küchenbegleiterinnen, Badezimmeraufpepper, Entspannungsgehilfinnen und Trostspender. Jede Menge kulinarische Überraschungen, von Brennnessel-Walnuss-Pesto bis Löwenzahnsalat, und Rezepte für natürliche Anwendungen warten auf dich – wie wär’s mit einem wärmenden Holunder-Erkältungssaft für die kalte Jahreszeit oder einer beruhigenden Rosenaugenauflage für das anstehende Flowernapping? Überzeug auch du dich von der puren Pflanzenkraft …

    – 12 VIPs (very important plants): detaillierte Portraits von den Wildpflanzen höchstpersönlich – wie sie aussehen, wirken, schmecken, mit welchen Fähigkeiten sie uns überraschen!
    – 8 in 1: Acht Kräuterfrauen teilen ihren Erfahrungsschatz und ihre liebsten Heil- und Kochrezepte
    – Kräutertiming ist eben doch alles: Wann ist die richtige Sammelzeit für Pflanzen mit ätherischen Ölen? Wann für wildes, essbares Grün?
    – Rausgehen, entspannen und heimische Kräuterkraftpakete direkt vor der Haustür finden
    – Achtung ansteckend: Die Leidenschaft der Kräuterfrauen für Natur und Wildpflanzen greift um sich

    In den Warenkorb