Vererbte Lügen

14,90

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar

Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Mit fünfzehn wird Manu Jansson von ihrem Klassenkameraden Christian Kempfer vergewaltigt. Viele Jahre später trifft sie erneut auf ihren Peiniger: er ist unter dem Namen Arno von Klanthen der aufgehende Stern am Krimihimmel, sie seine Lektorin. Nachdem sie erkannt hat, wer er ist, will sie seine Karriere durch einen fingierten Plagiats-Skandal zerstören. Doch dann kommt alles anders als gedacht: die Leichen von fünf alleinstehenden Selfpublisherinnen werden grausam zugerichtet im Wald gefunden. Als dann auch noch eine Todesliste auftaucht, auf der als Letztes ihr eigener Name steht, wird ihr schmerzlich bewusst: Sie soll das nächste Opfer sein.
Ist Arno von Klanthen tatsächlich der von der Presse ›Reimekiller‹ genannte Serienmörder, der neben seinen Opfern jedes Mal unheimliche Gedichte sowie ein blutbeschmierte weiße Tulpe zurücklässt? Und wird Manu ihre Rolle in diesem perfiden Spiel durchschauen, bevor es zu spät ist?
Den Ermittlern der Bonner Kripo läuft die Zeit davon, denn diejenige, die ihnen entscheidende Hinweise liefern könnte, entpuppt sich als Phantom …

Autor: Valeska Réon ISBN: 978-3-903091-45-0 Kategorie: Schlüsselwort:
Wortreich , 2018
Softcover , 292 Seiten , 1. Auflage
Produkt-ID:2997

1 Bewertung für Vererbte Lügen

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Andrea Meyer

    Valeska Réon Roman ‚Vererbte Lügen‘ handelt von Sein und Schein, von Gewalt und Fassade in unserer Gesellschaft. Die Protagonistin des Buches wurde als Teenager Opfer einer Vergewaltigung und Opfer ihrer Eltern, die sie danach, anstatt ihr beizustehen, zu einer fernen Verwandten schickten. Doch viele Jahre später, eher durch Zufall, trifft sie ihren einstigen Peiniger wieder. Und mit Hilfe ihrer Freunde gelingt es ihr, sich aus der Opferrolle zu befreien und bei dem Versuch, die alten und neuen Lügen der Täter aufzudecken, zu einer kleinen Heldin zu werden. Valeska Réon erzählt von diesem Weg und es macht Freude, sie dabei zu begleiten.

Fügen Sie Ihre Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte Ihnen auch gefallen …