Landpartie mit drei Damen

10,30

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 3-4 Werktage
Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(2 Kundenrezensionen)

Chalford, eine idyllische Kleinstadt in den dreißiger Jahren. Eugenia, hoffnungsvolle Erbin des Malmain-Anwesens, macht ihrer Großmutter Kummer. Seit sie ihren treuen Begleiter “Reichshund” ruft, auf Waschzubern vor gelangweilten Hausfrauen faschistische Parolen skandiert und ihre Freunde mit erhobenem Arm begrüßt, fürchtet die Großmutter um den Frieden in ihrem Haus. Erst als zwei junge Männer mit ausgezeichneten Manieren auftauchen, schöpft sie Hoffnung. Oder sind Jasper und Noel nur auf eine Mitgift aus?

Autor: Nancy Mitford ISBN: 978-3-548-61132-7 Kategorien: , Schlüsselworte: ,
List , 2012
Softcover , 256 Seiten
Produkt-ID:619

2 Bewertungen für Landpartie mit drei Damen

  1. Lieselotte Stalzer

    „Landpartie mit drei Damen“ ist Teil der Familienbiographie Nancy Mitfords. So etwa stand für die „gute Partie“, die Noel und Jasper auf dem Land finden wollen, ihre Schwester Diana Pate. Diana Mitford, eine glühende Hitler-Verehrerin, war zu dieser Zeit die Geliebte von Oswald Mosley, dem Führer der „British Union of Fascists“ den sie dann auch heiratete.
    Wie stark sich die Autorin mit diesem Thema beschäftigte, zeigt ein Dialog zwischen Eugenia, Poppy und Jasper: Als Eugenia ihre Cousine Poppy fragt, ob ihr Mann Arier sei, entspinnt sich ein Dialog sich um folgende Erklärung für Arier dreht: „Ein Nichtarier ist das Missing Link zwischen Mensch und Tier. Das beweist die Tatsache, dass kein Tier, abgesehen von der Nordgans, blaue Augen hat.“
    Viele Bücher Nancy Mitfords werden als spitzzüngig bezeichnet, „Landpartie mit drei Damen“ lässt diese spöttische Art und Weise etwas vermissen. Dies mag daran liegen, dass sie ihre Schwester Diana damit nicht allzu sehr provozieren wollte. Leider ist ihr das nicht gelungen, im Gegenteil, diese brach nach der Veröffentlichung jeden Kontakt mit Nancy ab.
    Inhaltlich und auch sprachlich ist dieses Buch eine nette Abwechslung zu den aktuellen Romanen. Vor der romantischen Kulisse englischer Parks und Schlösser, Liebesgeflüster, Glückseligkeit und sympathischer verrückter Grafen, kann man herrlich entspannen.

  2. Bewertet mit 4 von 5

    “Mizzi” Maria Riedl

    Inhaltlich und auch sprachlich ist dieses Buch eine nette Abwechslung zu den aktuellen Romanen. Vor der romantischen Kulisse englischer Parks und Schlösser, Liebesgeflüster, Glückseligkeit und sympathischer verrückter Grafen, kann man herrlich entspannen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.