Amundsens letzte Reise. Verschollen im Eis

12,40

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 24 Stunden

Verschollen im ewigen Eis – Mythos Amundsen

Am 18. Juni 1928 besteigt Roald Amundsen in Tromsø ein französisches Flugboot mit Ziel Spitzbergen. Der Bezwinger des Südpols und norwegische Nationalheld macht sich auf, den Polarforscher Umberto Nobile zu retten, der mit dem Luftschiff »Italia« bei der Rückkehr vom Nordpol abgestürzt ist. Am Abend jenes Tages geht ein Funkspruch von der Latham 47 ein – es sind die letzten Lebenszeichen von Amundsen und der Crew. Bis heute fehlt von ihnen jede Spur. Was ist damals tatsächlich passiert?

Hier geht’s zur Leseprobe

Autor: Minica Kristensen ISBN: 978-3-442-77058-8 Kategorie: Schlüsselworte: ,
btb , 2021
Softcover , 464 Seiten
Produkt-ID:6871

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Amundsens letzte Reise. Verschollen im Eis“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.