Jazz

23,70

Enthält 5% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: derzeit nicht lieferbar
Bewertet mit 5.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Der beigefügte Soundtrack zu diesem Roman enthält Aufnahmen aus der Zeit von 1925 bis 1930, unter anderem von Franz Wachsmann, Cole Porter, Mischa Spoliansky und Duke Ellington
Jazz versucht auf humoristische Weise, die Strukturen des Jazz in die Literatur zu übertragen. Die turbulente Handlung beginnt in einem Zug in Großbritannien, in dem eine aus Langeweile in Ohnmacht gefallene Dame von einem zu diesem Zwecke zum Arzt mutierten Sohn aus adeligem Hause per Mund-zu-Mund-Beatmung gerettet wird. Der resultierende Skandal führt zur Verstoßung des jungen Mannes. Er siedelt nach Paris über, gründet »Lord Punch’s Jazz Band« und schlägt sich als Musiker durch. Natürlich trifft er ein Mädchen, die Tänzerin Baby, und alles wäre gut, suchte nicht jene Lady aus triftigem Liebesgrund nach ihm …

Autor: Hans Janowitz ISBN: 978-3-931135-42-3 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Weidle , 1999
Hardcover , 142 Seiten
Produkt-ID:608

1 Bewertung für Jazz

  1. Bewertet mit 5 von 5

    Lieselotte Stalzer

    Der dem Roman beigelegte Soundtrack enthält 23 kommentierte Originalaufnahmen u.a. von Duke Ellington, Cole Porter und Josephine Baker („Pretty Little Baby“), passend zur Handlung von Viktor Rotthaler ausgewählt.
    Wer nach dem Roman und der Jazz Musik das Buch noch nicht aus der Hand legen will, findet im Nachwort von Rolf Riess eine hervorragend recherchierte Biographie über Hans Janowitz. So verfasst er gemeinsam mit Carl Mayer 1920 das Drehbuch zu „Das Cabinet des Dr. Caligari“. Mit diesem deutschen Stummfilm wird Janowitz über Nacht zu einem vielbeschäftigten Drehbuchautor. 1939 emigrierte Janowitz in die USA. Und betrieb dort eine Parfum Herstellung. Er starb 1954 in New York.
    Für Literatur- als auch Jazz- Begeisterte ein Muss.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …