Das Schwert des Ostens

19,80

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: sofort lieferbar
Bewertet mit 3.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Superschnüffler Rock Rockenschaub arbeitet nebenberuflich in „Dirty Willis Swedish Pornhouse“ am sündigen Wiener Gürtel. Zusammen mit seinem Kumpel und Vermieter Lemmy, der am Brunnenmarkt seinen Drogen-Großvertrieb „Quattro Stazzione“ betreibt, freut er sich auf die Wiederaufnahme des Welterfolges „Jack schleckt auf!“, einem Pornofilm aus den 80er-Jahren. Doch als sie beim Pornhouse ankommen, liegt der Inhaber Willi zusammengeschlagen in seinem Büro.
Rock verdächtigt ein paar wild gewordene Mütter aus der immer größer werdenden Jungfamilienszene, die den alteingesessenen Verlierern und Sozialhilfeempfängern ihr neureiches Leben aufzwingen wollen. Doch der angeschlagene Willi bringt Rock auf die Spur der Daltons, vier türkischen Brüdern, die nahe dem „Pornhouse“ ihre kleine türkische Pornoklitsche „Türkpörn“ betreiben und neuerdings expandieren wollen. Die Türken in der Gegend haben nämlich einen neuen Helden: „das Schwert des Ostens“, einen türkischen Pornostar von ganz weit östlich, der einen hängen hat wie ein Esel.

Autor: Manfred Rebhandl ISBN: 978-3-7076-0403-0 Kategorie: Schlüsselworte: ,
Czernin , 2012
Hardcover , 180 Seiten , 1. Auflage
Produkt-ID:974

1 Bewertung für Das Schwert des Ostens

  1. Bewertet mit 3 von 5

    Lieselotte Stalzer

    Der Krimi ist mit einer ziemlich rotzigen Sprache geschrieben. Die oft geistlosen, trashigen Dialoge sind gewöhnungsbedürftig. Trotz dieser scheinbaren Oberflächlichkeit: die Stimmung rund um den Brunnenmarkt ist gut getroffen. Das multikulturelle Zusammenleben der dort ansässigen Menschengruppen ist zwar etwas überzeichnet, aber andererseits erhöht das die Spannung beim Lesen.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …