Ambra

10,30

Enthält 10% MwSt.
zzgl. Versand
Lieferzeit: ca. 48 Stunden
Bewertet mit 4.00 von 5, basierend auf 1 Kundenbewertung
(1 Kundenrezension)

Sabrina Janesch studierte Kreatives Schreiben und Kulturjournalismus in Hildesheim sowie Polonistik in Krakau. Sie ist u.a. Gewinnerin des O-Ton-Literaturwettbewerbes des NDR, Stipendiatin des Schriftstellerhauses Stuttgart und des LCB. Als erste Stadtschreiberin von Danzig erntete sie viel Medienaufmerksamkeit. 2011 war sie Stipendiatin im Ledig House/New York.

Autor: Sabrina Janesch ISBN: 978-3-7466-2758-8 Kategorie: Schlüsselwort:
Aufbau , 2014
Softcover , 372 Seiten , 1. Auflage
Produkt-ID:1125

1 Bewertung für Ambra

  1. Bewertet mit 4 von 5

    Lieselotte Stalzer

    In den einzelnen Handlungssträngen (z.B. einer unerfüllten Liebe zwischen Kinga und der polnischen Renia, von Kinga’s Arbeit als Seherin in einem Varieté, von der verschwörerischen Mitarbeit an einem Kunstwerk) zeichnet die Autorin mit dichter Sprache ihre Charaktere, die man leider – vor allem in den historischen Episoden – viel zu schnell wieder vermissen muss.
    Das Buch hat eine gediegene Ausstattung, wenngleich ich ein Lesebändchen vermisse. Hervorzuheben ist vor allem der schön illustrierte (aquarellierte) Stammbaum der Familie Mischa/Mysza, den ich sehr oft konsultiert habe, um in den teils parallel laufenden und ineinander verschachtelten Geschichten und ihren Akteuren den Überblick zu bewahren.  
    Ein lesenswertes Buch, für das man Zeit und Ruhe zu lesen braucht.

Füge deine Bewertung hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.