Es werden alle 12 Ergebnisse angezeigt

  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Das Herz ist ein einsamer Jäger

    Bisher 5,00 3,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Roman spielt im Staat Georgia, in einer hässlichen heißen Innenstadt. Es ist die Geschichte eines begabten Mädchens, Mick Kelly, und ihres gewaltsamen Kampfes gegen eine unnachgiebige und harte Umgebung. Carson McCullers’ mitleidiges Engagement gilt den einsamen Sonderlingen und Außenseitern, die sich um den taubstummen John Singer scharen, um ihm ihr Herz auszuschütten.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Der Butt

    25,00

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand

    Von den blutigen Köpfen, die sich steinzeitliche Horden schlugen, bis zu Interkontinentalraketen: 400 Jahre Männergeschichte als sinnloser Reigen der Gewalt werden in der Danziger Bucht vom Erzähler und unsterblichen Märchenhelden selbst erlebt, während Ilsebill, seine Geliebte und Partnerin, als Köchin für den wirklichen Fortschritt sorgt: die Beseitigung des Hungers. Den abgewirtschafteten Männern und dem wundersamen Plattfisch eröffnet ein Frauentribunal 1974 in Berlin den Prozess, denn jetzt wollen die Frauen Geschichte machen. Doch Hoffnung liegt nur in der gemeinsamen Emanzipation zu etwas Drittem. In Grass’ kraftvoller Lesung seines Werks »entsteht ein Sog, der einen über alle Untiefen zieht« (Elmar Krekeler, hr2).

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Denker greift ein

    Bisher 8,60 4,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    In der dritten Klasse Mittelschule herrscht große Aufregung. Lilibeth, Pik-As und der Denker machen sich ihre eigenen Gedankan darüber, dass von Zeit zu Zeit etwas verschwindet. Aber der Kragen platz den drei Freunden, als eine wertvolle Uhr in der Bank eines Mischlingskindes gefunden wird. Die drei Freunde sind bereit, die Unschuld ihres Mitschülers zu beweisen.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der erste Mensch

    Bisher 21,50 10,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Gespiegelt in der Figur Jacques Comery erzählt Camus von seiner Kindheit, die er mit seiner fast tauben, analphabetischen Mutter und einer dominanten Großmutter im Armenviertel Algiers verbringt. Auf der Suche nach einer Vaterfigur beginnt er, über die eigene Herkunft zu reflektieren.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Kommerzialrat

    Bisher 18,00 7,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Den österreichischen Ehrentitel Kommerzialrat trägt der stattliche Alois Marsoner mit sichtbarem Stolz; sämtliche Ämter in einem Bergdorf, in dem es nach einer Serie von Anschlägen auf Schitouristen drunter und drüber geht, sind in seiner Person vereint: ein Sechzigjähriger, ein Mann mit Eigenschaften, ein ganzer Kerl. Mit dem plötzlichen Auftreten eines ‘Provinzcasanovas’ ändert sich für den geschätzten ‘Mann der Tat’ sein gewohntes Leben.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Der Magier

    Bisher 5,00 2,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Das Paris der Jahrhundertwende. In einem von Malern und Bohémiens besuchten Restaurant begegnen die schöne Margaret Dauncey und ihr Verlobter, der Arzt Arthur Burdon, dem “Magier” Oliver Haddo, hinter dessen abstoßendem Äußeren sich ein undurchsichtiger, schillernder Charakter verbirgt. Margaret verfällt dem verhängnisvollen Einfluss dieses Mannes. Doch Arthur nimmt den Kampf mit dem ungleichen Gegner auf.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Der Trafikant

    21,00

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand

    Die Geschichte von Franz, Freud und Anezka im Wien der 30er-Jahre

    Österreich 1937: Der 17-jährige Franz Huchel verlässt sein Heimatdorf, um in Wien als Lehrling in einer Trafik – einem Tabak- und Zeitungsgeschäft – sein Glück zu suchen. Dort begegnet er dem Stammkunden Sigmund Freud und ist sofort fasziniert von dessen Ausstrahlung. Als sich Franz kurz darauf Hals über Kopf in die Varietétänzerin Anezka verliebt und in eine tiefe Verunsicherung stürzt, sucht er bei Professor Freud Rat.

    Das Hörbuch wird vom Autor gelesen.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Die Sonnenfinsternis am 8. Juli 1842

    Bisher 9,70 4,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    publication PN° 1, Illustriert von Richard Pils nach Fotos der Sonnenfinsternis von 30.6.1973 und 16.2.1980 Schutzumschlag etwas abgegriffen, Buchkern in sehr gutem Zustand Originalfoto des Anbieters

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Eine Liebe Swanns

    Bisher 5,00 3,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Swann ist hoffnungslos verliebt. Seit er festgestellt hat, dass die schöne Odette einer Figur in einem Gemälde Botticellis gleicht, kann er seine Augen nicht mehr von ihr wenden.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Olfi Obermeier und der Ödipus

    Bisher 8,60 4,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Olfi Obermeier ist vierzehn und das einzige männliche Mitglied seiner Familie. Außer ihm gibt’s nur eine Oma, eine Großtante, zwei Tanten, eine Mutter und zwei große Schwestern. Kein Mann weit und breit, nicht mal zu den hohen Feiertagen. Aber so richtig bewusst wird Olfi das erst, als er während der Mathe-Stunde in einer Psycho-Zeitschrift liest, dass Kinder, die von Männern betreut und erzogen werden, einen wesentlich höheren Intelligenzquotienten aufweisen als Kinder, die ausschließlich von weiblichen Personen betreut und erzogen werden… Verständlich, dass Olfi sich um die ihm zustehende Intelligenz betrogen fühlt und in eine Krise gerät. Wie er sie durchlebt und bewältigt – und dabei seine erste große Liebe trifft und eine andere weniger große loswird -, das lässt Christine Nöstlinger ihn selbst erzählen, unbekümmert, flapsig und mit viel Humor.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung
    NEU

    Stadt aus Glas

    14,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der Krimiautor Daniel Quinn hat sich nach dem Tod seiner Frau und seines Sohnes zunehmend isoliert. Eines Nachts erhält er einen Anruf und wird von einem Fremden zu Hilfe gerufen. Um einen Mord zu verhindern schlüpft er in die Rolle eines Privatdetektivs und gerät so in den Sog einer unglaublichen Geschichte. Bei der Jagd durch New York verwirrt sich der Kriminalfall zu einem Spiel der Identitäten.

    Die Erstausgabe von “Stadt aus Glas”, die Ende der Neunzigerjahre bei Rowohlt erschienen ist, wurde auf dem Comic-Salon Erlangen 1998 mit dem Max-und-Moritz-Preis ausgezeichnet.PortraitDer Szenarist Paul Karasik und der preisgekrönte Zeichner David Mazzucchelli haben mit der Umsetzung der literarischen Vorlage von Paul Auster einen wegweisenden Comic geschaffen, der nun bei Reprodukt in einer komplett überarbeiteten Fassung erscheint. Paul Auster selbst ist der Meinung, dass der Comic dem Roman näher kommt als eine Verfilmung, “weil er etwas verdichtet und ausstrahlt, das nur in der Zeichnung erreicht werden kann”.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Stundenplan/ Pfui Spinne

    Bisher 8,60 4,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Zwei Jugendbücher für Teenies.

    In den Warenkorb