Es werden 73–84 von 91 Ergebnissen angezeigt

  • Empfehlung
    NEU

    Proseccolügen

    14,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Mit der Idylle ist es vorbei, als im La Quercia nahe der Proseccostraße mysteriöse Unfälle geschehen. Doro Ritter, Tochter von Sternekoch Sascha Ritter und selbst leidenschaftliche Köchin, ist viel zu neugierig, um ihre Nase nur in Kochtöpfe zu stecken. Stattdessen wühlt sie in einer tragischen Familiengeschichte, die bald mörderische Blüten treibt. Verdächtige gibt es genug und auch für Doro wird es gefährlich. Aber das hält sie nicht auf – sie will die Wahrheit wissen.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Revanche

    24,70

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Martin Walkers Romane spielen im geschichtsträchtigen Périgord mit seinen herrlichen Landschaften und trutzigen Burgen. Von einer dieser Burgen, Commarque, brachen im Mittelalter die Tempelritter zu Kreuz­zügen nach Jerusalem auf. Tausend Jahre später nimmt das einstige Morgenland eine späte Revanche in der Person einer jungen Archäologin, die wild entschlossen scheint, bei den damaligen Eroberern einen sagenumwobenen geraubten Schatz sowie ein politisch höchst explosives altes Dokument zutage zu fördern.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Warning: Error while sending QUERY packet. PID=4446 in /kunden/355181_1150/webseiten/buchhandlung-augarten/wp-includes/wp-db.php on line 1924
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Röslein rot

    Bisher 19,90 15,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Rosenkrieg in der deutschen Provinz! Wieder einmal klappt Ingrid Noll eine ihrer bitterbösen Beziehungskisten auf – und beim Zuklappen liegt natürlich eine Leiche drin. Als die brave Hausfrau Annerose hinter das Dreifachleben ihres spießigen Ehemanns kommt und sich selbst auf den Kriegspfad begibt, zeigt sich, wozu bürgerliche Gattinnen fähig sind.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Roter Marmor

    14,40

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    In einem verschlafenen Badeort an der toskanischen Küste versucht sich Polizeikommissar Aurelio Zen von den Folgen eines Bombenanschlags zu erholen, den er nur knapp überlebt hat. Gleichzeitig bereitet er sich auf einen Prozess in den USA vor, bei dem er als Kronzeuge gegen die Mafia aussagen soll. Als in seinem Bekanntenkreis mehrere Menschen ermordet werden, scheint der Fall klar: Die ehrenwerte Gesellschaft hat die Jagd auf den unbequemen Commissario eröffnet.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Satansbraut

    Bewertet mit 4.00 von 5

    9,95

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    MORD IM SCHÖNEN WALDVIERTEL – EIN FALL FÜR “DAS QUARTETT”!
    Schauerlicher Mord im Waldviertel: Ein junger Popstar wird unter einem Granitblock aufgefunden, splitternackt und tot. Drogenexzess? Selbstmord? Oder ist der Jüngling gar Opfer eines Triebtäters geworden?
    Auf ihrem morgendlichen Ausritt findet Gräfin Elsa von Kuenring die Leiche des jungen Mannes auf einem Opferstein in einem Wäldchen. Gemeinsam mit ihren drei Freunden: einem Donaukapitän, einem Pfarrer und einem Arzt – das Quartett genannt, ermittelt sie in diesem mysteriösen Todesfall auf ihre eigene Weise: bei Essen, Wein und Kartenspiel …
    SATANSBRAUT IST BESTE KRIMIUNTERHALTUNG MIT AUTHENTISCHEM LOKALKOLORIT UND VIEL HUMOR GEWÜRZT, DAZU MIT EINER PRISE MYSTIK VERFEINERT.
    Angesiedelt im rauen Hochland zwischen Donau und tschechischer Grenze, sind tiefe Einblicke in die Abgründe der österreichischen Seele garantiert!
    “Definitiv ein kurzweiliger Krimi mit gut gezeichneten Figuren. Es bleibt bis zum Schluss spannend, wer der Täter ist und auch humorvolle Szenen und Lokalkolorit kommen hier nicht zu kurz.”

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Schatten

    15,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Der vierte Fall für das Salzburger Ermittlerduo Beatrice Kaspary und Florin Wenninger: Anspruchsvolle Thrillerkost auf höchstem Niveau
    Eine Entführung. Drei Morde. Und ein Täter aus der Vergangenheit…
    Ein Mann, grausam zugerichtet in seiner Wohnung. Eine Hebamme, ertränkt in einem Bach – zwei Fälle, die Beatrice Kaspary als Ermittlerin im Dezernat Leib und Leben der Polizei Salzburg lösen muss. Schnell erkennt Beatrice, dass die beiden Morde zusammenhängen – und dass sie etwas mit ihr zu tun haben müssen. Denn sie kannte beide Toten. Sie konnte sie nicht leiden. Und sie weiß: Wenn sie nicht handelt, wird es weitere Opfer geben…

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Scherbengericht

    20,60

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

     Zwölf Zeugen sagten damals gegen Aristèides Albanese aus. Siebzehn Jahre saß er wegen Totschlags im Gefängnis. Nun ist er draußen und will sich an ihnen allen rächen. Und zwar auf ganz besondere Weise, denn Aristèides ist Koch und plant, jedem von ihnen die Henkersmahlzeit selbst zuzubereiten. Commissario Proteo Laurenti war zwar nie überzeugt von den Aussagen der zwölf, doch seinerzeit setzte er sich wider besseren Wissens nicht gegen den Staatsanwalt durch, der wie besessen schien von dem Fall. Bis heute bereut Laurenti, ihm nicht die Stirn geboten zu haben. Doch gerade, als Aristèides wieder auf freiem Fuß ist, gibt es eine weitere Leiche, und wieder gehört er zu den Verdächtigen. Wie schon vor siebzehn Jahren ermittelt Laurenti und versucht fieberhaft, das fehlende Glied zwischen den Fällen zu finden.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Sechs mal zwei

    17,50

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Zwei Dinge sind Desiree Rosenqvist von der Stockholmer Polizei sofort klar: Der Brief, den sie in Händen hält, wurde in einem Zustand völliger Verzweiflung und Paranoia geschrieben. Und er enthält Details eines ihrer alten Mordfälle, die nur der Mörder selbst oder eine ihm vertraute Person kennen kann. Desiree kontaktiert Sam, der zusammen mit Molly Blom in den schwedischen Norden aufbricht, um die Verfasserin des Briefs zu finden: Wer ist sie, und warum wendet sie sich an Desiree und Sam? Jemand aber scheint sie um jeden Preis davon abhalten zu wollen, dem Geheimnis auf den Grund zu gehen. Doch das ist nicht Berger und Bloms einziges Problem – denn nach den Enthüllungen ihres letzten Falls werden sie auch vom schwedischen Geheimdienst verfolgt. Und sie wissen nicht einmal, ob sie einander vertrauen können …

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Warning: Error while sending QUERY packet. PID=4446 in /kunden/355181_1150/webseiten/buchhandlung-augarten/wp-includes/wp-db.php on line 1924
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Selbs Mord

    Bisher 20,50 10,00

    Enthält 20% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein Auftrag, der den Auftraggeber eigentlich nicht interessieren kann. Der auch Selb im Grunde nicht interessiert und in den er sich doch immer tiefer verstrickt. Merkwürdige Dinge ereignen sich in einer alteingesessenen Schwetzinger Privatbank. Die Spur des Geldes führt Selb in den Osten, nach Cottbus, in die Niederlagen der Nachwendezeit. Ein Kriminalroman über ein Kapitel aus der jüngsten deutsch-deutschen Vergangenheit.

    In den Warenkorb
  • Empfehlung

    Sieben minus eins

    10,30

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Als er die Blutspuren in dem labyrinthischen Kellerverlies findet, ist sich Kriminalkommissar Sam Berger sicher: Das unerklärliche Verschwinden der jungen Frau steht mit früheren Fällen in Verbindung, es muss weitere Opfer desselben Täters geben. Nur fehlt von denen jede Spur. Mit seiner waghalsigen Theorie von einem Serientäter steht Sam Berger alleine da und gerät bald von mehreren Seiten unter Beschuss. Allan Gudmundsson, sein Chef, hat wenig Verständnis für Bergers riskante Alleingänge und droht, ihn zu feuern. Dann entdeckt Sam Berger Spuren. Spuren, die nur er lesen kann, gelegt von einem Menschen, der ihn allzu gut zu kennen scheint. Sie führen ihn zu einem verlassenen alten Bootshaus und von dort zu einer längst verloren geglaubten Erinnerung. Tief verborgen in Bergers Vergangenheit gibt es etwas, das ihn mit den brutalen Verbrechen verbindet. Etwas, das lange Zeit keine Bedeutung zu haben schien, und das der Täter jetzt mit gutem Grund ans Licht holt. „Sieben minus eins“ ist der Beginn einer neuen Krimiserie um das Ermittlerduo Sam Berger und Molly Blom – psychologisch raffiniert, voller abgründiger Wendungen und unerhört spannend.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Sokolows Universum

    Bisher 11,30 6,80

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Ein Straßenkehrer in Tel Aviv wird Zeuge eines Mordes. Der Mann zweifelt an seinem Verstand, denn er glaubt, in dem Mörder einen alten Freund erkannt zu haben.
    Und dies würde in der Tat alle Regeln der Wahrscheinlichkeit außer Kraft setzen. Denn Sascha Sokolow ist kein gewöhnlicher Straßenkehrer. Noch vor kurzem war der emigrierte Russe einer der angesehensten Raumfahrtforscher seines Landes.

    In den Warenkorb
  • Angebot!
    Empfehlung
    ANGEBOT

    Suburra

    Bisher 22,90 15,00

    Enthält 10% MwSt.
    zzgl. Versand

    Auf den Straßen Roms eskalieren die Auseinandersetzungen zwischen einzelnen römischen Banden zu einem offenen und blutigen Krieg. Oberstleutnant Marco Malatesta, Carabinieri und Mitglied der Sondereinheit für organisiertes Verbrechen, erkennt im Zuge der Ermittlung , dass ein gigantisches Bauvorhaben vor den Toren Roms der eigentliche Grund für das Blutvergießen ist, denn für die Mafia sind solche Projekte dank eines durch und durch korrupten Geflechtes aus Politik, Exekutive und Kirche wie die Lizenz zum Geld drucken. Und je tiefer Malatesta gräbt, desto mehr muss er erkennen, dass er es mit einem äußerst mächtigen und gefährlichen Feind zu tun hat. Vor einigen Jahren bekam ich De Cataldos “Romanzo Criminale” in die Finger und war nach dem Lesen erschlagen von der Wucht und Brillanz dieses unglaublichen Krimis über den Aufstieg einer römischen Verbrecherbande. Ein ähnliches Gefühl hatte ich auch nach der Lektüre von “Suburra”, dem gemeinsamen Meisterwerk des römischen Richters und Autors Giancarlo De Cataldo und des römischen Investigativ-Journalisten Carlo Bonini. Beiden ist eine perfekte Mischung aus Polit- und Mafiathriller gelungen, unglaublich faszinierend und packend. Von De Cataldo stammt der Ausspruch, dass “der Kriminalroman die realistische Literatur unserer Zeit ist “.

    In den Warenkorb